"Zoomania": Shakira wird für Disney zur Gazelle

"Zoomania": Shakira wird für Disney zur Gazelle
Eine gewisse Ähnlichkeit ist der Gazelle und Shakira nicht abzusprechen © [M]John Shearer/Invision/AP/Disney

Für Disney wird sogar Popstar Shakira (38, "Sale El Sol") zum Tier. Wie die kolumbianische Sängerin auf Twitter mitteilte, wird sie im neuen Animationsfilm "Zootopia" (deutscher Titel: "Zoomania") einer Gazelle ihre Stimme leihen. Außerdem wird Shakira für den Streifen eigens einen neuen Song namens "Try Everything" aufnehmen. Auf Disneys D23 Expo in Anaheim gab sie dem Publikum davon schon mal eine kleine Kostprobe. Für die 38-Jährige ist es das erste Mal, dass sie einer animierten Figur ihre Stimme gibt.

- Anzeige -

Ihre erste Sprecher-Rolle

Aber Shakira ist nicht die einzig prominente Stimme, die im Original von "Zoomania" zu hören sein wird. Die Dialoge der Hauptfiguren - ein Fuchs und ein Hase - werden von Jason Bateman und Ginnifer Goodwin eingesprochen. Die ungewöhnliche Freundschaft der beiden Tiere ist auch das zentrale Thema des Animationsfilms, der von Byron Howard verfilmt wird. Der US-amerikanische Animator zeichnete auch schon für den Hit "Rapunzel - Neu verföhnt" verantwortlich. Kinostart ist am 3. März 2016.


Disney gab auf der D23 Expo zudem den Kinofahrplan für die nächsten Monate und Jahre bekannt. Fans dürfen sich unter anderem auf folgende Disney-Produktionen freuen: "Der gute Dinosaurier" (Start: 26. November 2015) +++ "Star Wars: Das Erwachen der Macht" (17. Dezember 2015) +++ "Das Dschungelbuch" (April 2016) +++ "Alice im Wunderland 2" (Mai 2016) +++ "Findet Dory" (Juni 2016) +++ "Toy Story 4" (Juni 2017) +++ "Pirates Of The Caribbean 5" (Juli 2017)



spot on news

— ANZEIGE —