Zooey Deschanel: Es bleibt eine Überraschung!

Zooey Deschanel zeigt ihre Babykugel
Zooey Deschanel zeigt ihre Babykugel © AKM-GSI / Splash News

Ihre süße Babykugel wächst und wächst, aber das Geschlecht des Babys soll weiterhin ein Geheimnis bleiben: Zooey Deschanel (35) will nicht aus Versehen erfahren, ob ihr Baby ein Junge oder ein Mädchen ist. 

- Anzeige -

Junge oder Mädchen?

Die Schauspielerin ('New Girl') erwartet mit ihrem Verlobten Jacob Pechenik momentan ihr erstes Kind. Ob es sich dabei um ein Mädchen oder einen Jungen handelt, weiß der TV-Star nicht - und dabei soll es auch bleiben.

"Wir lassen uns überraschen. Das macht mehr Spaß", verriet sie in der Talkshow von Jimmy Kimmel. "Macht ein Spiel draus! Ich meine … ich springe ständig hin und her [mit meinen Bezeichnungen]", grinste Zooey in der Sendung.

Leicht sei es aber nicht unbedingt, das Geschlecht nicht aus Versehen zu erfahren. "Letztes Mal [beim Ultraschall] meinte die Ärztin: 'Nur damit ihr Bescheid wisst, ich benutze immer das Pronomen Er, das ist meine Angewohnheit. Nur, dass ihr das vorher wisst.' Sie sagte das, weil wir paranoid waren, wir wollten es nicht rausfinden", erzählte die hübsche Darstellerin.

Vielleicht kann sie sich für ihre erste Schwangerschaft ja auch ein paar Tipps bei ihrer älteren Schwester Emily Deschanel (38, 'Bones - Die Knochenjägerin') holen. Die erwartet momentan nämlich ebenfalls ein Baby und hat bereits einen dreijährigen Sohn namens Henry mit ihrem Mann David Hornsby (39, 'Pearl Harbor').

Die beiden Schwestern ernähren sich normalerweise streng vegan. In der Schwangerschaft hat Zooey allerdings zu viel Hunger und ist deshalb keine Veganerin mehr, wie sie gestand. Allzu viele Gelüste habe sie allerdings nicht, nur Wein, Frischkäse und Kaffee vermisse sie. Davon trinke sie nämlich anstatt der sonst üblichen vier Tassen nur noch eine halbe.

Auch während der Schwangerschaft gönnt sich Zooey Deschanel keine Pause, dreht weiterhin für ihre Hitserie 'New Girl' und arbeitet an ihrer Musik. Kürzlich hatte sie die Möglichkeit mit Brian Wilson (72, 'Good Vibrations'), dem Gründer der Beach Boys, gemeinsame Sache zu machen.

"Er ist der Beste! Ich bin wohl der größte Fan von Brian Wilson. Ich konnte mit ihm arbeiten, was toll war. Er ist eine ungewöhnliche Gestalt, aber er ist … er weiß genau, was er will", schwärmte Zooey Deschanel. "Wenn er etwas mag, dann liebt er es. Wenn er etwas nicht mag, dann mag er es nicht. Also eigentlich ist das sehr einleuchtend. Man wird so ganz schnell mit den Aufnahmen fertig."

Cover Media

— ANZEIGE —