Zoff: Telefonterror bei Jennifer Lopez

Jennifer Lopez: Telefon steht nicht mehr still.
Jennifer Lopez: Marc Anthony belästigt sie mit Telefonterror. © Mandatory Credit: FayesVision/WENN.com, FS2

Marc Anthony ruft sie ständig an

Dass bei Marc Anthony und Jennifer Lopez der Ofen aus ist, wissen wir schon. Bei Marc dagegen scheint die Nachricht noch nicht so richtig angekommen zu sein. Gerüchten zufolge soll er alles daran setzen, die Scheidung doch noch abzuwenden und dabei ordentlich übers Ziel hinausschießen. Denn wie ein Insider zu berichten weiß, steht bei seiner Ex das Telefon nicht mehr still.

- Anzeige -

„Er ruft sie andauernd an, besonders, wenn er getrunken hat. Marc belästigt sie ständig und glaubt nicht, dass sie die Scheidung wirklich durchzieht“, zitiert ‚Us Weekly’ die Quelle. Der puertoricanische Sänger ließ das Ganze umgehend dementieren. Er habe einen „wunderschönen“ Tag mit Jennifer und den drei Jahre alten Zwillingen Max und Emme in New York verbracht. Die Anrufe gebe es nicht.

Chance auf Liebes-Comeback bei Null

Erst vor Kurzem hieß es jedoch bereits, Marc flehe J.Lo regelrecht an, zu ihm zurückzukommen. „Seine Stimmung schwankt ständig. Mal bettelt er sie an, zurückzukommen, mal wirft er ihr vor, sein Leben zu zerstören“, so ein Insider zur ‚Us Weekly’.

Zwar berichtete ein Freund der 42-Jährigen dem Promi-Klatschonkel Perez Hilton, sie wolle den Kindern zuliebe weiterhin einen Weg finden, mit ihm auszukommen. Aber die Chance auf ein Liebes-Comeback liege bei Null.

Hauptgrund für die Trennung soll laut ‚Daily Mail’ Jennifers Unterstützung für Scientology sein. Zuletzt hieß es, sie wolle sogar die Zwillinge auf eine Schule der Sekte schicken. Fraglich, ob sich Jennifer durch Telefonanrufe davon abbringen lässt…

(Bild: WENN)

— ANZEIGE —