Zoff hinter der Bühne: Bushido-Konzerte abgesagt

Nach einem Streit mit Bodyguards sind zwei Konzerte von Rapper Bushido abgesagt worden. Wie 'Bild.de' berichtet, sprach der Konzertveranstalter von "einen schwerwiegenden Vor-fall" während Bushidos 'Jenseits von Gut & Böse'-Tour.

- Anzeige -

Nach Auseinandersetzungen mit Bushi-dos Bodyguards, sah der Veranstalter 'OWL' die Sicherheit seines Personals "erheblich" gefährdet und beendete die Zusammenarbeit mit dem Rapper.

— ANZEIGE —