Zoe Saldana: Endlich ebenbürtig!

Zoe Saldana
Zoe Saldana © Cover Media

Zoe Saldana (35) hat offenbar den perfekten Mann gefunden.

- Anzeige -

Darum liebt sie ihren Mann

Im Juni des vergangenen Jahres lief die Schauspielerin ('Colombiana') völlig unerwartet mit dem italienischen Künstler Marco Perego in den Hafen der Ehe ein. In vorhergehenden Beziehungen fühlte sie sich anscheinend nie ebenbürtig - was mit Perego nun jedoch der Fall zu sein scheint. Ein Freund der Leinwandschönheit sagte 'Us Weekly' dazu: "Zoe hatte das Gefühl, dass die anderen Typen, mit denen sie zusammen war, sie bloß als Trophäe betrachteten und sie unterschätzten. Aber Marco behandelt sie wie Gleichgestellte." Den Maler herumzukriegen, war derweil wohl kein leichtes Unterfangen, wie der Insider weiter verriet: "Sie meint, dass es eine Herausforderung war, ihn zu erobern."

Ihre Ehe zu Perego möchte Saldana offenbar aus dem Rampenlicht heraushalten, weshalb sie sie nur selten in der Öffentlichkeit anspricht. Was Beziehungen im Allgemeinen angeht, so scheint sie derweil gesprächiger. In der Vergangenheit gestand die 'Star Trek'-Darstellerin, sich keine Pause zwischen Beziehungen gönnen zu müssen. "Ich bin keiner dieser Menschen, die sagen 'Oh, weil ich so lange mit jemandem zusammen war, brauche ich jetzt eine Auszeit'. Was wenn die Liebe gleich um die Ecke kommt?", sinnierte Zoe Saldana damals.

Cover Media

— ANZEIGE —