Zoë Kravitz: Schlechte Anmachsprüche?

Zoë Kravitz: Schlechte Anmachsprüche?
Zoë Kravitz © Cover Media

Zoë Kravitz (26) mag Männer mit Mumm.

- Anzeige -

Warum nicht!

Die Hollywood-Schauspielerin ('After Earth') hat zwar jede Menge Fans, dafür aber nur weniger Verehrer, die sich trauen, auf sie zuzukommen. Im Gespräch mit 'GQ America' seufzte sie deshalb: "Männer sprechen mich nie an. Ich glaube, ich wirke einschüchternd. Das sage ich wahrscheinlich nur, um mich besser zu fühlen. Vielleicht rieche ich ja unangenehm", schmunzelte sie.

Weiter betonte das Starlet, dass ihr der Musikgeschmack eines Mannes sehr wichtig sei. "Wenn du eine Leidenschaft hast, willst du schließlich, dass dein Partner sie versteht."

Und auch mit schlechten Anmachsprüchen kann man bei Zoë Kravitz viel erreichen, wie sie gestand. "Wenn ein Typ auf mich zukommt und sagt 'Hat es wehgetan? Vom Himmel zu fallen [wie ein Engel]?' Ich würde seinen Mumm zu schätzen wissen."

Übrigens macht die Schönheit nicht nur als Schauspielerin auf sich aufmerksam, sondern auch mit ihrer Musik. Das Talent hat ihr sicherlich ihr Vater, Musiker Lenny Kravitz (51, 'Fly Away'), in die Wiege gelegt, doch Zoë weiß, wie wertvoll ihre Vielseitigkeit ist.

"Es ist interessant, dass wir jetzt an einem Punkt sind, an dem man nur ein Talent haben muss. Man musste früher eine dreifache Bedrohung sein, um es in Hollywood zu schaffen. Denkt an Gene Kelly und den Rest. Man musste singen können, man musste tanzen können. Man musste Entertainer sein", sinnierte Zoë Kravitz.

Cover Media

— ANZEIGE —