Hollywood Blog by Jessica Mazur

Zicken-Alarm! Katy Perrys Freund Diplo fordert: Spendet Taylor Swift einen Hintern!

Zicken-Alarm! Katy Perrys Freund Diplo fordert: Spendet Taylor Swift einen Hintern!
Zicken-Alarm! Katy Perrys Freund Diplo fordert: Spendet Taylor Swift einen Hintern!

von Jessica Mazur

Wer erinnert sich nicht an Zickenalarm und Stutenbissigkeit in der Schule? Wer verbringt mit wem die Pause? Wer geht gerade mit wem. Wer ist in, wer ist out? Total albern, aber rückblickend irgendwie auch ganz amüsant. Nun, im Grunde ist Hollywood auch nichts anderes. Einziger Unterschied: wenn sich die Mädels hier streiten, bekommen es alle mit. Den sozialen Netzwerken sei Dank. Aktuelles Beispiel: Taylor Swift und Katy Perry. Die beiden Sängerinnen, die einst enge Freundinnen waren, zicken sich ja schon seit Längerem an und machen jede Menge Anspielungen aufeinander in ihren Songs und Interviews. Die eine behauptet, die andere hätte ihre Tänzer abgeworben, die andere behauptet wiederum, die eine wäre eine ganz hinterhältige Schlange... Natürlich immer schön, ohne den Namen der anderen zu nennen. Trotzdem gibt es hier in Hollywood seit Wochen jede Menge Schlagzeilen à la „Katy Perry and Taylor Swift hate each other“, wie zum Beispiel auf 'Gawker.com'.

- Anzeige -

Jetzt ging der Schlagabtausch auf Twitter in die nächste Runde und Hollywood fiebert aufgeregt mit. So twitterte Katys derzeitiger Boyfriend DJ Diplo folgende Nettigkeit: „Jemand sollte einen Kickstarter kreieren, um für Taylor Swift einen Hintern zu kaufen.“ Eine Aufforderung, die schnell erhört wurde. Denn natürlich dauerte es nicht lange, bis einer von Diplos Followern eine Fundly

Page mit dem Titel „Get Taylor Swift a Booty“ ins Leben rief, auf der man seit gestern Geld spenden kann, von dem die Sängerin sich dann einen voluminöseren Popo leisten soll. Wie lustig?!

Natürlich bekam die US-Presse schnell Wind von der so genannten „TS Booty Campaign“ und alle warteten gespannt auf eine Reaktion von Swift. Denkste, Puppe! Denn statt Taylor meldete sich ihre Promi-Freundin Lorde zu Wort und konterte mit dem Tweet: „Diplo, sollen wir uns auch gleich um deinen winzigen Penis kümmern, wo wir schon mal dabei sind?“ Herrlich. Natürlich machten sich die fleißigen Gossip-Redakteure daraufhin gleich ans Werk, um zu recherchieren, ob Lorde vielleicht tatsächlich etwas über die Größe von Diplos Geschlechtsteil wissen könnte. Und siehe da: sie wurden fündig. Diplo arbeitete nämlich an dem Remix von Lordes Song „Tennis Court“ für „Hunger Games: Mockingjay I“. Und nun wird hier tatsächlich in den Klatschspalten spekuliert, ob Diplo vor Katy Perry vielleicht was mit Lorde hatte... Spannend ;)!

Wir halten also fest: Taylor Swift hat einen kleinen Hintern, Diplo einen kleinen Pipimann und Katy Perry und Lorde eventuell den gleichen Geschmack in Sachen Jungs. Und wie immer gilt: Wenn zwei sich streiten freut sich... die ganze Gossipwelt!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Zicken-Alarm! Katy Perrys Freund Diplo fordert: Spendet Taylor Swift einen Hintern!
© Bild: Jessica Mazur