Zehn Dinge, die Sie noch nicht über Claudia Schiffer wussten

Zehn Dinge, die Sie noch nicht über Claudia Schiffer wussten
Claudia Schiffer kann sich auch mit 45 noch auf dem Laufsteg sehen lassen © imago stock&people

Claudia Schiffer galt nicht nur in den Neunzigern als Supermodel, sondern ist auch heute noch dick im Geschäft. Jetzt feiert die Laufstegschönheit ihren 45. Geburtstag - Grund genug, einige Dinge zu offenbaren, die Sie über sie garantiert noch nicht wussten.

- Anzeige -

Das Topmodel wird 45

1. Als Kind wollte sie in die Fußstapfen ihres Vaters treten und als Anwältin in dessen Firma arbeiten.

2. Sie wurde mit zarten 17 in einem Düsseldorfer Club entdeckt. Der internationale Durchbruch gelang ihr rund ein Jahr später als Gesicht der Guess-Kampagne "That".

3. 1994 bot ihr ein arabischer Scheich stolze eine Million Dollar für ein Date mit ihm an. Schiffer lehnte ab.

4. Mehr Glück hatte David Copperfield (58): Mit dem Magier war Schiffer von 1994 bis 1999 liiert. Während der Beziehung trat das Model sogar in einigen seiner Shows auf - wurde unter anderem enthauptet und in zwei Hälften zersägt.

5. Mit Naomi Campbell (45), Christy Turlington (46) und Elle Macpherson (51) gründete sie 1995 eine Restaurant-Kette namens "Fashion Café".

6. Schiffer, die auch schon mehrfach ihr Schauspieltalent bewies, ist seit 2002 mit Filmregisseur Matthew Vaughn (44, "Layer Cake") verheiratet. Gerüchten zufolge lehnte das Model ein Rollenangebot von Quentin Tarantino (52, "Inglourious Basterds") ab, um ihren Ehemann nicht zu kränken.

7. Sie ist nicht nur UNICEF-Botschafterin, sondern ließ es sich auch nicht nehmen, 2006 die Weltmeisterschaft in Deutschland zu eröffnen - und das an der Seite von Fußball-Star Pelé.

8. Im März 2011 feierte sie ihr Debüt als Modedesignerin. Ihre Stücke aus Kaschmir werden weltweit verkauft.

9. 2006 ließ sie sich die Ohren stechen - einzig und allein für ihre Werbekampagne für Accessorize.

10. Bis heute zierte sie über 700 internationale Magazin-Cover.

spot on news

— ANZEIGE —