ZDF-Intendant Thomas Bellut unterstützt Jan Böhmermann: "Wir gehen mit ihm durch alle Instanzen"

ZDF-Intendant Thomas Bellut stärkt Jan Böhmermann den Rücken
Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Jan Böhmermann © imago/Sven Simon

Das ZDF stellt sich demonstrativ vor Jan Böhmermann (35). Der ZDF-Intendant Thomas Bellut (61) sagte noch vor der Ermächtigung zur Strafverfolgung durch die Bundesregierung dem Magazin "Der Spiegel": "Wir gehen mit ihm durch alle Instanzen." Sein Sender stehe hinter ihm, ihm Rechtsstreit mit Recep Erdogan (62) würde er vollen Rechtsschutz bekommen. Auch der zuständige ZDF-Redakteur, der die strittige Aufzeichnung vor der Erstausstrahlung freigegeben habe, müsse "keinerlei disziplinarische Maßnahmen befürchten".

- Anzeige -

Wir gehen durch alle Instanzen

Bellut selbst halte den Beitrag für einen Grenzfall: "Man kann das so oder so sehen." Dennoch habe er die Entscheidung getroffen, den Beitrag aus der Mediathek zu entfernen. Dies begründete er mit seinem "persönlichen moralischen Wertesystem". Er habe es sich nicht leicht gemacht, aber er halte die Entscheidung nach wie vor für die am wenigsten falsche.

spot on news

— ANZEIGE —