Zayn Malik und Gigi Hadid sollen sich getrennt haben

Zayn Malik und Gigi Hadid machen Schluss
Zayn Malik und Gigi Hadid © Cover Media

Zayn Malik (23) und Gigi Hadid (21) haben sich angeblich dazu entschlossen, getrennte Wege zu gehen.

- Anzeige -

Zayn Malik und Gigi Hadid: Liebes-Aus nach sechs Monaten?

Der Sänger ('Pillowtalk') und das Model kamen im November zusammen, Gerüchten zufolge soll nun aber schon wieder alles aus sein. Ein Nahestehender des Hollywood-It-Couples will ein Liebescomeback der beiden allerdings nicht ausschließen. "Zayn und Gigi haben sich getrennt, aber morgen können sie schon wieder zusammen sein", so der Insider gegenüber 'E! News'. "Im Moment ist alles unklar, was zwischen ihnen abgeht. Sie hatten in letzter Zeit ein paar Probleme, was die Kommunikation und Streitereien betrifft."

Am 23. April feierte Gigi ihren 21. Geburtstag mit einer großen Strandparty, bei der das Paar auch Spaß zu haben schien, doch hinter den Kulissen soll es ordentlich gekracht haben. "Während ihres Geburtstags haben sie ständig gestritten", berichtete der Freund weiter. Sie hätten sich in letzter Zeit schon mehrmals getrennt und dann wieder versöhnt. "Gigi ist darüber sehr traurig und würde gerne an den Problemen arbeiten. Sie vermisst den ständigen Kontakt zu Zayn. Sie sind sich sehr nahe gekommen."

In den vergangenen Monaten wurden Zayn und Gigi unzertrennlich. Sie posierten sogar für eine süße 'Vogue'-Fotostrecke gemeinsam, außerdem war sie in seinem sexy Video zur Single 'Pillowtalk' zu sehen.

Zusammengekommen sind Zayn Malik und Gigi Hadid nur wenige Wochen nach ihrer Trennung von DNCE-Sänger Joe Jonas (26, 'Cake by the Ocean'). Mit ihm hatte sie eine fünfmonatige Romanze.

Cover Media

— ANZEIGE —