Zayn Malik: Noch ein Seitensprung?

Zayn Malik: Noch ein Seitensprung?
Zayn Malik verfolgen auch nach seinem Ausstieg bei One Direction die Negativschlagzeilen © AFP/Getty Images, KENZO TRIBOUILLARD

Ruhe und Frieden - das wollte Zayn Malik (22) mit seinem Ausstieg bei der weltbekannten Boygroup One Direction zurückgewinnen. Derzeit sieht es aber nicht so aus, als werde sein Wunsch Wirklichkeit. Störfeuer kommt von unerwarteter Seite. Denn ein bislang völlig unbekanntes schwedisches Model hat in der britischen Klatschpresse pikante Bettgeschichten ausgepackt.

- Anzeige -

Sex-Bericht eines Models

Sie erzählte der "Daily Mail": Malik habe sie Mitte März in einem thailändischen Club angesprochen und gleich zweimal Sex mit ihr gehabt. Problematisch ist das vor allem, weil Zayn Malik eine feste Freundin hat - und bereits vor wenigen Tagen wegen eines anderen angeblichen Seitensprungs Negativschlagzeilen machte.

 

Einladung in die Dusche

 

Unklar scheint noch, ob Olssons Geschichte der Wahrheit entspricht. Mit Details sparte das Model jedenfalls nicht: Nach einem Treffen im VIP-Bereich des Clubs habe Malik sie in die Band-Unterkunft eingeladen - und dort zu einer gemeinsamen Dusche. "Sofort als wir im Badezimmer waren, hat er begonnen mich zu küssen. Er hat mich hochgehoben, gesagt, 'ich will dich jetzt' und mich ins Bett getragen", behauptet Olsson. Einen Tag später habe es eine Neuauflage gegeben - allerdings erst, nachdem Malik mit einer anderen Frau für 30 Minuten verschwunden war und die Dame anschließend in ein Taxi gesetzt hatte.

Gar nicht erfreut über die Berichte dürfte Maliks Verlobte sein, die Little-Mix-Sängerin Perrie Edwards (21, "Little Me"). Erste Gerüchte über Maliks mögliche Untreue waren aufgekommen, nachdem ein Foto in der Öffentlichkeit aufgetaucht war, auf dem er einen Fan umarmt. Die Verlobung bestehe noch immer, das Bild habe keine tiefere Bedeutung, beteuerte der Star auf Twitter. Allerdings erzählt Olsson nun auch, bei der anderen Frau habe es sich um just jene Unbekannte von dem geleakten Foto gehandelt. Und sie meint: "Er hat mir nichts von einer Freundin erzählt. Er war wirklich flirty."

— ANZEIGE —