Zayn Malik hat keinen Kontakt mehr zu seinen ehemaligen 'One Direction'-Kollegen

Zayn Malik: Es herrscht Funkstille
Zayn Malik © Cover Media

Zayn Malik (23) hat offenbar keinen Kontakt mehr zu seinen ehemaligen Bandkollegen. Bevor er seine Solokarriere startete, war der Brite Mitglied der erfolgreichen Popband One Direction ('Best Song Ever'), zu der außerdem Harry Styles (22), Louis Tomlinson (24), Niall Horan (22) und Liam Payne (22) gehören. Seit der Trennung sind sich die Jungs allerdings nicht mehr grün.

- Anzeige -

Kein Draht zu One Direction

"Ich habe versucht, Kontakt herzustellen, aber niemand hat sich bei mir gemeldet", gab Zayn im britischen Musikmagazin 'NME' preis. Einzig mit Liam sei er noch gut befreundet: "Liam stehe ich wahrscheinlich am nächsten. Wir telefonieren ab und zu. Er hat mir zu meiner Single gratuliert, was nett war. Ich habe ihm zu seinem Brit Award gratuliert." Diesen erbeuteten One Direction jüngst für ihren Hit 'Drag Me Down'.

Auch an den Moment, in dem er sich zur Trennung von der Gruppe entschied, erinnerte sich Zayn Malik in dem Interview. Noch am selben Tag packte er seine sieben Sachen und kehrte nach Hause zurück.

"Ich habe keine Ahnung, wie mir das klar wurde, aber es passierte einfach. Also unterhielt ich mich mit meinem Cousin, hörte mir ein paar Lieder an und wartete auf die Ankunft meines Flugzeuges", verriet der Popstar.

Inzwischen schlägt Zayn Malik auch als Solokünstler Wellen: Sein Debütalbum 'Mind of Mine' erscheint in wenigen Tagen im Handel.

Cover Media

Das sind die wahren Gründe für Zayn Malik's Ausstieg
Das sind die wahren Gründe für Zayn Malik's Ausstieg Darum hat er sich gegen 'One Direction' entschieden 00:00:49
00:00 | 00:00:49
— ANZEIGE —