Zayn Malik: Fans wollen, dass er mit dem Rauchen aufhört

Zayn Malik: Fans wollen, dass er mit dem Rauchen aufhört
Ist das eine normale Zigarette, die Zayn Malik da in der Hand hält? © instagram.com/zayn/

Die Fans sind entsetzt, und lassen sich das auch anmerken. Zayn Malik (22), ehemaliges Mitglied der mega-erfolgreichen Boygroup One Direction ("Steal My Girl"), hat ein Bild von sich auf Instagram gepostet, auf dem er raucht. In der Schwarz-Weiß-Aufnahme hält er eine offenbar selbstgedrehte Zigarette in der Hand und bläst Rauch in Richtung der Kamera. Nun sorgen sich Tausende um die Gesundheit des Sängers. Innerhalb von knapp zwölf Stunden kommentierten über 58.000 Fans das Bild. Einige spekulieren gar, dass es sich bei der Zigarette um einen Joint handeln könnte.

- Anzeige -

"Hör auf oder ich sterbe"

"Hör auf zu rauchen oder ich sterbe", ist nur einer der zahlreichen Kommentare, mit dem die Instagram-Nutzer den Sänger von dem Laster abbringen wollen. "Zaynnnnnn, ich weiß, dass ich Dir nichts vorschreiben kann. Und glaube mir, ich weiß, wie schwer es ist aufzuhören [...]. Aber könntest Du bitte damit aufhören? Deine Fans stehen immer hinter dir, auch hier. Tue es für deine Fans", schrieb eine andere Nutzerin.

Dass es sich bei der Zigarette in Maliks Hand tatsächlich um einen Joint handeln könnte, das legt ein Video aus dem vergangenen Jahr nahe. Im Mai 2014 war ein Clip aufgetaucht, auf dem Malik und sein ehemaliger Bandkollege Louis Tomlinson (23) offenbar beim Kiffen zu sehen waren. Das Video wurde damals von der britischen "Daily Mail" veröffentlicht.

spot on news

— ANZEIGE —