Zayn Malik: Abhängen im Billig-Hotel

Zayn Malik
Zayn Malik © Cover Media

Warum geht Zayn Malik (21) in ein Billig-Hotel?

- Anzeige -

Ich will meine Ruhe

Der Sänger von One Direction ('Best Song Ever') wurde in einer günstigen Pension im englischen Blackpool gesichtet, die den Namen The New Esplanade Hotel trägt. Dort genehmigte er sich einen Drink, als er draußen eine Zigarette rauchte. Gäste bezahlen umgerechnet knapp 30 Euro für eine Nacht.

Der Grund für seinen Aufenthalt: Perrie Edwards (20), die Verlobte des Musikers, und ihre Band Little Mix ('DNA') traten am Montag in einem benachbarten Veranstaltungsort auf und anscheinend wollte Zayn die Gelegenheit nutzen, ganz ohne Trara zu entspannen. "Er mag zwar ein kleines Vermögen wert sein, aber ist offensichtlich sehr bodenständig und wies ein paar noblere Hotels wie das Hilton in der Gegend ab, um ein bisschen Freizeit zu genießen", flüsterte ein Insider der britischen Zeitung 'The Mirror'. Geschlafen hat Zayn Malik allerdings nicht im New Esplanade. "Er genehmigte sich einen Drink, blieb aber nicht."

One Direction befindet sich derzeit selbst inmitten ihrer 'Where We Are'-Tour, die sie für 69 Konzerte auf drei Kontinente verschlägt. Doch sorgte vergangenen Monat ein Kiffer-Video für Aufruhr, das von 'Mail Online' gepostet wurde und Zayn sowie seinen Kollegen Louis Tomlinson (22) zeigt, wie sie in einem Auto Marihuana rauchen, als sie im April in Peru waren - ein Skandal für die Anhänger der Saubermänner. Innerhalb der Band sollen deshalb auch Spannungen herrschen. "Manchmal reden sie im Backstage-Bereich kaum miteinander. Liam, Harry und Niall machen sich Sorgen, Fans zu verlieren - sie befürchten auch, dass der Skandal ihren Erfolg in Amerika beeinträchtigen könnte", sagte ein Insider gegenüber dem britischen 'Closer'-Magazin zuvor.

Wie es scheint, backt Zayn Malik jetzt kleine Brötchen und hält sich lieber in unscheinbaren Hotels auf, um keine weitere Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Cover Media

— ANZEIGE —