Zach Braff ist wieder zu haben

Zach Braff und Taylor Bagley
Zach Braff und Taylor Bagley © Cover Media

Zach Braff (39) und Taylor Bagley sind kein Paar mehr.

- Anzeige -

Liebesaus nach fünf Jahren

Der Schauspieler ('Garden State'), der unser Herz als tollpatschiger Arzt J. D. in der Serie 'Scrubs - Die Anfänger' erobert hat, und das Model verliebten sich 2009 ineinander und gehen jetzt getrennte Wege. Das bestätigte ein Sprecher des Darstellers gegenüber der 'New York Post': "Zach und Taylor haben sich vor über einem Monat getrennt. Sie bleiben weiter befreundet, sind aber kein Paar mehr."

Eine Freundin der Stars enthüllte zusätzlich, die beiden hätten kurz vor dem 10. April Schluss gemacht, nur Tage, bevor Zach Braff die Premiere seines Broadway-Musicals 'Bullets over Broadway' feierte. Während der PR-Mann weitere Kommentare verweigerte, betonte die Freundin, dass sich der Schauspieler voll auf seine Arbeit konzentriere: "Zach hängt an dieser Show und ist seit über zwei Jahren in deren Umsetzung involviert. Er hat sich dazu entschieden, weil es sein Lebenstraum ist, Teil eines Broadway Musicals zu sein."

Vor ein paar Jahren sorgte der Amerikaner schon einmal mit seinem Privatleben für Aufregung, wenn auch ohne sein Zutun: Auf seiner Homepage erschien ein Coming-Out-Statement, in dem er als "offenes Mitglied der homosexuellen Gemeinschaft" bezeichnet wurde. Auf Nachfrage von 'TMZ' konnte Zach Braff das Rätsel hinter der Aktion lösen: "Meine alte Webseite wurde gehackt und jemand veröffentlichte dieses Statement. Ich bin immer noch hetero und liebe meine Freundin. Aber nicht zu hetero, weil ich immer noch auf Musicals, Brunch und [die TV-Serie] 'Doogie Howser' stehe!"

Cover Media

— ANZEIGE —