Zac Efron: Neue Liebe, neues Glück?

Zac Efron
Zac Efron © Cover Media

Sorry, Mädels! Zac Efron (26) scheint wieder vom Markt zu sein.

- Anzeige -

Er lässt es ruhig angehen

Der Schauspieler ('Bad Neighbors') genoss nach einer medienwirksamen Sommer-Liaison mit Hollywood-Darstellerin Michelle Rodriguez (36, 'The Fast and the Furious') kurzzeitig das Single-Dasein, doch nun soll Zac erneut sein Auge auf eine Dame geworfen haben. Bei dieser handelt es sich um seine Kollegin Emily Ratajkowski (23), mit der er momentan den Film 'We Are Your Friends' dreht. Mit der Schönheit, die aus Robin Thickes Musikvideo zu dem Hit 'Blurred Lines' bekannt ist, kann es der Frauenschwarm nun angeblich ruhig angehen lassen - ganz anders als mit Michelle.

"[Emily] hat diesen exotischen Look, den Zac liebt - Emily ist ein echter Hingucker", gab ein Freund des Stars in der britischen Zeitschrift 'Heat' preis. "Sie arbeitet außerdem hart und konzentriert sich auf ihre Karriere, nicht auf's Feiern wie Michelle. Zac wollte nach seiner total verrückten Romanze etwas Ruhe und Emily gibt ihm genau das."

Eilig haben es die beiden Turteltauben deshalb auch nicht, was ihre Beziehung angeht. Und doch scheint die Chemie zu passen. "Er mag sie. Sie kam zum richtigen Zeitpunkt in sein Leben. Sie verbringen viel Zeit miteinander", fügte der Insider hinzu. "Sie lassen die Dinge langsam angehen. Sie wollen nicht, dass das Ganze den Film beeinflusst."

Vor wenigen Monaten betonte der einstige 'High School Musical'-Star derweil übrigens noch, eigentlich keine Zeit für die Liebe zu haben. "Wir Schauspieler sind ständig unterwegs und erleben abenteuerliche Dinge. Unser Job kann zu vielen unerwarteten Wendungen führen. Und ich will keine Beziehung anfangen, wenn ich mich der Person nicht hundertprozentig widmen kann", sagte Zac Efron der britischen Zeitung 'Metro'.

Cover Media

— ANZEIGE —