Zac Efron ist fast gestorben

Es ist erst wenige Wochen her, dass die Drogensucht von Zac Efron be

kannt wurde. Nun berichtet ein Insider, wie schlimm es wirklich um den Schauspieler stand. So soll Efron bei einer Party nach einer Heroin-Überdosis sogar kollabiert sein. Zuvor soll er starke Schmerzmittel ein-genommen haben.

"Er war wie ein Junkie. Ich hatte große Angst, dass er an der Überdosis stirbt", so der Insider gegenüber dem 'National Enquirer'.

— ANZEIGE —