Zac Efron gedenkt seiner Cousine

Zac Efron gedenkt seiner Cousine
Zac Efron © Cover Media

Zac Efron (28) gedachte an seinem Geburtstag seiner verstorbenen Cousine Emily.

- Anzeige -

Trauriger Geburtstag

Für den Schauspieler ('We Are Your Friends') war sein Geburtstag am Sonntag [18. Oktober] nicht nur ein Anlass zum Feiern. Vor zwei Jahren verstarb seine Cousine an Krebs, Emily hatte am gleichen Tag Geburtstag wie der Filmstar. Zac gedachte seiner lieben Verwandten mit einem Foto auf Instagram. Das Bild zeigt die beiden als Kinder am Strand, dazu schrieb der Mädchenschwarm:

"Herzlichen Glückwunsch auch an meine Cousine und beste Freundin Emily, die vor zwei Jahren an Krebs starb. Wir haben am gleichen Tag Geburtstag und dieser Tag gehört für immer uns!"

Anschließend forderte er seine Fans auf, ihm kein Geburtstagsgeschenk zu schicken, sondern lieber Menschen zu helfen, die an Krebs leiden. "Ich wüsche mir von euch zum Geburtstag, dass ihr eine Spende an 'Stand Up To Cancer' macht. Ich danke euch allen für die Geburtstagsgrüße. Ich liebe euch!"

Zac Efron gelang der große Durchbruch mit der Disney-Filmreihe 'High School Musical'. Allerdings verlief seine Karriere nicht reibungslos, er machte immer wieder Schlagzeilen mit seiner Drogensucht. Mittlerweile ist der Star clean, zurzeit dreht er 'Bad Neighbors 2' in Atlanta. In dem Film spielt er den feierfreudigen Vorsitzenden einer Studentenverbindung. Das brachte einen Statisten jedoch auf keine gute Idee: Dieser postete ein Foto auf Instagram mit einem Päckchen unechten Marihuanas aus der Requisite und schrieb dazu: "Danke für das Gras, Zac Efron! Übrigens handelt es sich nur um eine Requisite, Leute!" Das kam bei den Produzenten gar nicht gut an und der Statist wurde daraufhin umgehend entlassen. Bei der Vorgeschichte von Zac Efron sollten schließlich keine falschen Gedanken aufkommen.

Cover Media

— ANZEIGE —