Zac Efron: Ein Coach soll ihm helfen

Zac Efron
Zac Efron © coverme.com

Zac Efron (26) brach sich nach einer wilden Partynacht den Kiefer - jetzt sucht er sich professionelle Hilfe.

- Anzeige -

Kampf gegen die Drogen

Der Schauspieler ('The Lucky One - Für immer der Deine') hat Berichten zufolge einen Coach engagiert, der ihm dabei helfen soll, nach seinem jüngsten Unfall nüchtern zu bleiben. 'E! News' berichtete diesen Monat, dass der Leinwandstar im Eingang seines zu Hauses in Los Angeles in einer Pfütze ausrutschte. Doch laut des amerikanischen 'Star'-Magazins waren die Umstände, die zu dem Unfall führten, doch viel besorgniserregender und der Leinwanddarsteller solle anscheinend vor dem Sturz gefeiert haben. "Zac war alleine zu Hause und lehnte sich nach vorne und fiel in seinen Couchtisch. Er brach sich den Kiefer und hatte Angst, den Krankenwagen zu rufen, also brachte ihn ein Freund in die Notaufnahme", behauptete ein Insider.

Anscheinend will sich der Leinwandschöne jetzt endlich von seinen Dämonen befreien. Der Schauspieler engagierte Berichten zufolge einen Coach, der ihm dabei helfen solle, nüchtern zu bleiben und den richtigen Weg einzuschlagen. "[Er] hat es satt, dass seine Sucht seine Karriere behindert", sagte der Insider weiter.

Der Frauenschwarm hat ein hartes Jahr hinter sich und war oft in den Schlagzeilen, die darauf hinwiesen, dass er sich professionelle Hilfe für seinen Drogenmissbrauchs-Probleme suchte, während er für die bevorstehende Komödie 'Neigbors' vor der Kamera stand. Zuvor wurde berichtet, dass Efron gegen eine Alkoholsucht kämpfe, während 'TMZ' behauptete, dass er ein "ernstes" Kokain-Problem hätte und vor Kurzem einen Rückfall erlitt.

Zu den ganzen Behauptungen hat sich das ehemalige Teenie-Idol bis heute nicht direkt geäußert, bedankte sich im September aber via Instagram bei seinen Fans. "Hey Leute! Komme gerade von einem unglaublichen Peru-Trip mit meinem Vater wieder und wollte euch allen für eure Unterstützung in den vergangenen Wochen danke. Es bedeutet mir die Welt. Ich liebe euch, Leute! - Z", schrieb Zac Efron.

© Cover Media

— ANZEIGE —