Zac Efron dreht eine Reality-Show

Zac Efron wird Reality-TV-Star
Zac Efron © Cover Media

Zac Efron (28) macht einen Abstecher ins Reality-Fernsehen.

- Anzeige -

Neues MTV-Projekt

Der Hollywood-Darsteller ('High School Musical') wird Berichten zufolge für MTV vor die Kamera treten und eine Show über die sogenannte Generation Y drehen - also die Bevölkerungsgruppe, die zwischen 1980 und 1999 geboren wurden. Dabei wird Zac ein Auge auf die kulturellen und kulinarischen Vorlieben der sogenannten "Millennials" werfen - sowohl als Produzent als auch als Moderator der Sendung. Einen Namen hat das Projekt bisher aber noch nicht.

Im Mai 2017 wird Zac Efron außerdem im neuen 'Baywatch'-Film zu sehen sein. Er schlüpft für die Neuauflage des Serienklassikers in die Rolle eines jungen und rebellischen Rettungsschwimmers, während Dwayne 'The Rock' Johnson (43) Mitch Buchannon spielt und damit in die Fußstapfen von David Hasselhoff (63) tritt. Unerwarteter Weise wird der neue 'Baywatch'-Streifen erst ab 18 freigegeben sein, damit es auf der Leinwand auch heiß zugehen kann.

"Heutzutage braucht man FSK-18, um unser Publikum anzusprechen", erläuterte Zac dazu gegenüber 'BBC Newsbeat'.

Im Interview mit Talkshow-Moderator Seth Meyers gestand der Schauspieler derweil vor Kurzem, sich kaum noch an die Originalserie erinnern zu können. "Ich habe ein paar Erinnerungen daran, dass es im Fernsehen lief. Ich kann mich an Pamela Anderson erinnern. Und David Hasselhoff", so Zac Efron.

Cover Media

— ANZEIGE —