Xenia Prinzessin von Sachsen will sich die Brüste vergrößern lassen

Xenia Prinzessin von Sachsen: Ich will eine Brustvergrößerung
Xenia Prinzessin von Sachsen © Cover Media

Xenia Prinzessin von Sachsen (29) plant, sich die Brüste vergrößern zu lassen.

- Anzeige -

Xenia Prinzessin von Sachsen will endlich einen großen Busen

Das nötige Kleingeld dürfte sie dafür ja jetzt haben: Schließlich gewann die adelige Entertainerin zusammen mit ihrem Freund Rajab Hassan (26) gerade erst die RTL-Show 'Das Sommerhaus der Stars' und konnte sich damit eine Summe von 50.748,50 Euro sichern. Offenbar möchte sich die Blondine mit dem Geld ein paar Träume erfüllen. So plant sie schon eine Brustvergrößerung: "Das werde ich auf jeden Fall machen", bestätigte sie gegenüber 'OK!'.

Zunächst nutzte Xenia das Preisgeld aber erstmal für weniger permanente Veränderungen und ging zum Friseur, um sich Extensions machen zu lassen. "Bisher habe ich mir überhaupt nur die Haare gebürstet, wenn ein besonderer Tag war", scherzte sie.

Viel von ihrem Gewinn bleibt dem TV-Star aber eigentlich gar nicht, wie sie kürzlich gegenüber 'Bild' gestand. Schließlich teilt sie sich die Summe ja mit ihrem Liebsten.

"Da wir getrennte Konten haben, machen wir Hälfte Hälfte", verriet sie der Zeitung. "Wir legen das Geld aber erst einmal zur Seite, weil man ja nie weiß, was kommt. Und da ja auch noch Steuern davon abgezogen werden, ist es gar nicht mehr so viel."

Für eine Brustvergrößerung wird es Xenia Prinzessin von Sachsen aber sicherlich noch reichen.

Cover Media

— ANZEIGE —