X Factor hat Sarah Connor inspiriert

Nach Weihnachten macht Sarah wieder eigene Musik

Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt nach dem "X Factor"- Finale spendete Sarah Connor Blut für die Deutsche Knochenmarkspenerdatei.

Zum Termin erschien sie nicht etwa in schicker Robe, sondern im lässigen Wohlfühlpulli. Offensichtlich stimmt die "X Factor"-Jurorin sich schon auf die kuscheligen Feiertage mit ihrer Familie ein. Nach Weihnachten wird sie dann ihrer Solo-Karriere wieder mehr Aufmerksamkeit schenken. Sarah Connor plant gerade so einige Musik-Projekte …

— ANZEIGE —