Wurde Michelle Hunziker von ihrem Ex-Manager Rody Mirri sexuell erpresst?

Michelle Hunziker beschuldigt ihren ehemaligen Manager
Michelle Hunziker steht im Juli ihrem ehemaligen Manager vor Gericht gegenüber © Pierpaolo Ferreri

Wurde Michelle Hunziker sexuell erpresst?

Sex, Erpressung und Michelle Hunziker - das passt doch eigentlich gar nicht zusammen. Und doch ist eben das der Albtraum, den die 39-jährige Moderatorin derzeit erlebt. Sie wurde von ihrem Ex-Manager verklagt und jetzt tauchen auch noch pikante Fotos aus ihrer Vergangenheit auf.

- Anzeige -

Wurde Michelle Hunziker von Männern aus dem Showgeschäft ausgenutzt? Das zumindest sollen Bilder aus ihrer Vergangenheit beweisen. Es geht um sexuelle Erpressung und um einen schmutzigen Gerichtsprozess, der die Moderatorin jetzt erwartet. So titelt auch aktuell die Zeitschrift 'People'.

Stein des Anstoßes: Michelle Hunziker behauptete 2010 in einem Fernsehinterview, dass ihr allererster Manager Rody Mirri sie im Alter von 17 Jahren zum Sex zwingen wollte: “Er sagte 'Ich werde dich berühmt machen, sehr berühmt, aber du musst wissen, dass zwischen einem Produzenten und seinem Schützling ein besonderes Feeling herrschen muss. Deshalb ist es wichtig, dass wir zusammen ins Bett steigen‘. Noch heute muss ich schlucken, wenn ich daran denke, wie er versucht hat mich sexuell zu erpressen.“ War sie zu Beginn ihrer Karriere einfach zu leichtgläubig?

Jetzt hat besagter Manager Michelle Hunziker wegen Verleumdung verklagt. Das Interview habe seinem Ruf geschadet. Michelle Hunziker sagt heute, sie habe das Angebot ihres Managers damals nicht angenommen. Seine Version: Michelle wollte unbedingt berühmt werden. Sie, damals sehr jung, wild und vielleicht ein bisschen zu blauäugig, habe sich aber nicht mit ihm, sondern mit dem 27 Jahre älteren Moderator Marco Predolin getroffen. Außerdem behauptet Michelles Ex-Manager, er habe gemeinsam mit Michelle geplant, den Sänger Eros Ramazzotti kennenzulernen. Sie sei all seinen Anweisungen gefolgt und er habe die Paparazzi gerufen, um sie als neue Frau an der Seite des Superstars berühmt zu machen - bis die beiden schließlich heirateten.

Wem die Richter glauben, erfahren wir Mitte Juli – dann stehen sich die beiden vor Gericht gegenüber.

— ANZEIGE —