Wüsten-Show: Doch keine Traum-Gage für Pietro Lombardi

Wüsten-Show: Doch keine Traum-Gage für Pietro Lombardi
Schade für ihn: Pietro Lombardis Gage ist wohl doch geringer © imago/Eibner, SpotOn

Neue Show "Global Gladiators"

Im Frühjahr startet auf ProSieben die neue Reality-Game-Show "Global Gladiators". An dem neuen Format wird unter anderem auch Pietro Lombardi (24, "Mein Herz") teilnehmen. In den Medien kursieren seit Donnerstag Gerüchte, der Sänger würde dafür satte 290.000 Euro Gage kassieren. Doch diese Meldung verweist ProSieben-Sendersprecher Christoph Körfer auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news ins Land der Fabeln. "Diese Gage ist ein Märchen", stellt er klar.

Neben Lombardi werden noch weitere sieben Promis an der Show teilnehmen. Bisher sind die Ex-Fußballprofis Ulf Kirsten und Nadine Angerer sowie Model Larissa Marolt bestätigt. Die restlichen Kandidaten sowie die Moderation will ProSieben in Kürze verkünden.

Worum geht es in "Global Gladiators"?

Acht prominente Kandidaten begeben sich auf eine Reise quer durch Namibia bis zu den Victoria Falls in Sambia. Aufgeteilt in zwei Vierer-Teams müssen sie diverse Herausforderungen im Wasser, zu Lande und in der Luft meistern. Die Promis selbst entscheiden am Ende jeder Folge, welches Mitglied des unterlegenen Teams nach Hause muss. Als Fortbewegungsmittel dient den Stars ein ausgebauter Frachtcontainer, der von einem Sattelschlepper gezogen wird. Der Container wird von zahlreichen Kameras überwacht und bietet wenig Komfort.

spot on news