Wrestler Sting erleidet schwere Nackenverletzung

Wrestler Sting erleidet schwere Nackenverletzung
Wrestler Sting erholt sich derzeit von seiner Nackenverletzung © ddp images

Wie das Klatsch-Portal "TMZ" berichtet, hat sich Wrestler Sting am Sonntagabend schwer am Nacken verletzt. Bei seinem WWE-Kampf gegen den amtierenden Champion Seth Rollins (29) brach der 56-Jährige zusammen. Am Montag habe sich der Sportler Zuhause erholt, doch die Ärzte seien noch nicht in der Lage, eine Langzeit-Prognose abzugeben, heißt es weiter. Ein CAT-Scan der noch am Sonntag durchgeführt wurde, zeigte demnach jedoch, dass nichts gebrochen ist.

- Anzeige -

Er hat starke Schmerzen

Schon am Montagnachmittag durfte Sting das Krankenhaus verlassen, er leide jedoch noch immer unter starken Schmerzen. Sein Manager betonte, er habe schon während des Kampfes Schmerzen gehabt, aber "als der Profi, der er ist und als einer der am härtesten arbeitet, wollte er es bis zum Ende des Matches ausstehen".

spot on news

— ANZEIGE —