WrestleMania 32: Shane McMahon tritt gegen den Undertaker an

WrestleMania 32: Der Undertaker hat endlich einen Gegner
Der Undertaker hat endlich einen Gegner für WrestleMania 32 © Milan Ryba/Globe Photos/ImageCollect

Lange wurde in der Wrestling-Szene spekuliert, nun steht endlich fest, wer bei WrestleMania 32 gegen den Undertaker antreten wird! Shane McMahon, der Sohn von WWE-Chef Vince McMahon, kehrt nach sechs Jahren Abwesenheit in den Ring zurück und wird gegen die Wrestling-Legende kämpfen. Dabei geht es um mehr als einen Sieg, es geht um die Kontrolle der WWE-Sendung "Monday Night Raw", wie das "WWE Network" berichtet.

- Anzeige -

Shane McMahon kämpft gegen ihn

 

Die Hölle im Käfig

 

Es war eine richtige Sensation als Shane McMahon (46) in der Sendung "Monday Night Raw" überraschend vor die Kamera trat. Seine Schwester Stephanie (39) wurde gerade von Vater Vince (70) ausgezeichnet, sie ist derzeit für "Raw" verantwortlich. Shane unterbrach seinen Vater und kritisierte die Arbeit seiner Schwester. Die Einschaltquoten seien mies, ständig verletzen sich die Wrestler - das könne so nicht weiter gehen. Er wolle ab sofort die Verantwortung für die Sendung übernehmen. Vince McMahon willigte ein, aber nur, wenn sein Sohn den Undertaker bezwingt!

Der Kampf findet im April statt, bei "Hell in a Cell" treten sie in einem Metallkäfig gegeneinander an. Eine echte Sensation! Shane McMahon war bis 2010 als Wrestler aktiv. Im Jahr 2000 musste er bereits gegen den Undertaker kämpfen und ging gnadenlos unter. Vielleicht hat er im April mehr Glück und kann sich dann wieder auf seine Aufgaben hinter der Kamera konzentrieren.

spot on news

— ANZEIGE —