Wotan Wilke Möhring: Punk bedeutet nicht mehr dasselbe wie früher

Wotan Wilke Möhring über Punks
Anfang März erhielt Wotan Wilke Möhring die Goldene Kamera in der Kategorie "Bester deutscher Schauspieler" © Facebook.com/wwm.offiziell, SpotOn

Spruch des Tages

"Punk ist ein Modebegriff geworden. (...) Sogar Omas färben sich die Haare lila."

Wotan Wilke Möhring (49, "Da muss Mann durch") findet, dass der Begriff "Punk" nicht mehr dasselbe bedeutet wie früher. Das sagte er in einem Interview mit der "Bild am Sonntag". "Überall kannst du T-Shirts mit Punk-Sprüchen kaufen", so Möhring, der früher selbst Punk war. "Es ist inzwischen alles möglich und erlaubt. Das kann einer Rebellion die Kraft nehmen." Der Schauspieler, der am 23. Mai 50 Jahre alt wird, ist für seinen neuen Film "Happy Burnout" in die Rolle eines Punks geschlüpft. Der Streifen ist seit dem 27. April in den deutschen Kinos.

spot on news