Wotan Wilke Möhring ist DER neue deutsche Filmstar

Alle lieben Schauspieler Wotan Wilke Möhring.
Wotan Wilke Möhring ist der neue Star am deutschen Filmhimmel. © Jürgen Olczyk

Der Schauspieler ist hoch im Kurs

Er kommt total schlicht und unauffällig daher in Turnschuhen, Jeans und mit Cappy: Wotan Wilke Möhring. Der Mann, der gerade irgendwie alles kann: Filme drehen, Preise einkassieren und Babys machen. Der 45-Jährige wird gerade als DER neue deutsche Superstar gefeiert.

- Anzeige -

Möhring wurde beim diesjährigen Fernsehpreis als bester Schauspieler ausgezeichnet und dreht einen Erfolgsfilm nach dem anderen. Am 09. Oktober feiert er mit der Komödie 'Mann tut was Mann kann' Premiere. Doch das Wichtigste in seinem Leben ist die Familie. Seine Freundin Anna ist gerade mit dem dritten Kind schwanger und egal ob er mit seiner Arbeit viel um die Ohren hat, Zeit für die Lieben Daheim MUSS sein! "Ich reise nach dem Dreh mit dem Zug manchmal sechs oder sieben Stunden, nur damit mal 20 Stunden Zuhause bei meiner Familie sein kann. Sonst halt ich das nicht aus, ohne meine Familie zu sehen", erzählt der gebürtige Detmolder im Gespräch mit Hendrikje Kopp.

Wotans Freundin Anna ist zum dritten Mal schwanger.
Wotan Wilke Möhring mit seiner schwangeren Freundin Anna. © imago stock&people

Vier bis fünf Filme dreht der gelernte Elektriker, der sein Abitur auf der Waldorschule machte, pro Jahr. Nach dem Abi wird es turbulent in Möhrings Lebenslauf. Er wird zunächst Fallschirmjäger, dann Punk, Clubbesitzer und irgendwann auch Autoknacker. Eine Zeit lang lebt er sogar als Obdachloser auf der Straße.

Erst spät findet Wotan Wilke Möhring zur Schauspielerei. Der Erfolg kommt schnell - und bleibt. Und mittlerweile kann er auch mit dem Ruhm, den Verlockungen des Berufs und seinen Groupies umgehen. "Da besteht keine Gefahr, aber ich bin auch nicht blind, bin ja auch ein Sinnesmensch, aber ich bin in dem Hafen, in dem ich sein will", so der 45-Jährige weiter. Na, dann kann es auf der Erfolgsleiter ja immer weiter bergauf gehen.

(Bildquelle: Warner/Imago)

— ANZEIGE —