World Series: Baseball-Fan Bill Murray feiert Erfolg der Chicago Cubs

Bill Murray
Emotional aufgewühlt: Bill Murray. Foto: Tannen Maury © deutsche presse agentur
- Anzeige -

Schauspieler Bill Murray (66) hat den ersten Triumph seines Baseball-Lieblingsclubs Chicago Cubs seit 108 Jahren euphorisch gefeiert.

"Es ist sehr emotional, ich habe schon etwas geweint. Das ist wunderschön. Wir haben so lange darauf gewartet, mehr als ein Jahrhundert", sagte der 66-Jährige dem US-Sender ESPN nach dem 8:7 der Cubs im entscheidenden siebten Spiel bei den Cleveland Indians. Den ersten Titelgewinn seines Teams in der World Series seit 1908 erlebte Murray jubelnd auf der Tribüne mit.

Der aus der Metropolregion Chicago stammende Schauspieler hatte die Cubs in der spannenden Finalserie gegen die Cleveland Indians als Fan unterstützt. Nach dem Triumph forderte er den Bürgermeister Chicagos auf, den Kindern in der Stadt erst einmal schulfrei zu geben: "Die Kinder sollten die nächsten zwei Tage nicht zur Schule gehen müssen, wenn er ein so guter Bürgermeister ist, wie er sein will."


Quelle: DPA
— ANZEIGE —