Wolke Hegenbarth kommt mit 'Alles Klara' zurück ins TV

Wolke Hegenbarth ist wieder da
Wolke Hegenbarth © Cover Media

Wolke Hegenbarth (35) feiert derzeit sowohl beruflich als auch privat Erfolge.

- Anzeige -

'Alles Klara' im TV

Wie 'DWDL.de' berichtete, wird 'Alles Klara' ab Ende März wieder im ARD-Vorabendprogramm zu sehen sein. Vor über zwei Jahren lief die vorerst letzte Folge der TV-Serie mit der Künstlerin in der Hauptrolle, jetzt nimmt Wolke als Sekretärin Klara Degen ihre stets unkonventionellen Mordfall-Ermittlungen wieder auf.

Statt wie früher aber am Donnerstag über die Mattscheibe zu flimmern, läuft 'Alles Klara' ab dem 29. März immer dienstags um 18:50 Uhr; geplant sind zunächst acht neue Folgen der von der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft produzierten Krimiserie.

Die Nachricht rundet eine tolle Zeit für Wolke Hegenbarth ab, die erst vor einigen Tagen ihre neue Liebe der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Am 12. Februar erschien die schöne Blondine gemeinsam mit ihrem Freund Oliver bei der ARD-Party auf der Berlinale. Der 'Bild'-Zeitung verriet sie:

"Wir haben uns letzten Sommer auf einer Hochzeit kennengelernt. Er ist mit dem Bräutigam befreundet, ich mit mit der Braut."

Über diese neue Liebe in Kombination mit dem Comeback von 'Alles Klara' lässt sich sagen: Wolke Hegenbarth hat derzeit eine echte Glückssträhne - wir gratulieren!

Cover Media

— ANZEIGE —