Wladimir und Vitali Klitschko

Trauer um verstorbenen Vater

Nach einem langen Leidensweg ist der Vater von Wladimir und Vitali Klitschko im Kreise seiner Familie an den Spätfolgen von Tschernobyl verstorben.

Den beiden Box-Weltmeistern steht nun der schlimmste Kampf ihres Lebens bevor: Die Trauer um Wladimir Klitschko Senior. Schon lange hatte der Vater an Krebs gelitten und war in einer Hamburger Klinik behandelt worden. Als es keine Hoffnung mehr gab, kehrte Wladimir Klitschko Senior in seine Heimatstadt Kiew zurück, um sich dort von den Angehörigen zu verabschieden.

Wladimir und Vitali Klitschko hatten ein sehr enges Verhältnis, weil die Familie in der Ukraine schwere Zeiten durchgemacht hatte. In Zeiten der Armut waren sie eng mit ihren Eltern zusammengewachsen. Nach dem Tod des Vaters sind Wladimir und Vitali Klitschko in die Ukraine gereist, wo ihr Vater beerdigt wird. Sie müssen nun ihrer trauernden Mutter beistehen.

— ANZEIGE —