Wladimir Klitschko: Sein neues Leben als Vater

Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko
Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko © Cover Media

Wladimir Klitschko (38) und Hayden Panettiere (25) sind sich seit der Geburt ihrer Tochter noch näher.

- Anzeige -

Glück pur!

Im Dezember erblickte die kleine Kaya das Licht der Welt und machte ihre Eltern überglücklich. Mehr noch: Durch Kaya entdeckt Wladimir seine Liebe zu Hayden ('Heroes') wie es scheint noch einmal aus einer anderen Perspektive.

In einem Interview mit 'Us Weekly' schwärmte er jedenfalls: "Das alles hat mein Leben komplett verändert. Ich bin so glücklich, dass Hayden in meinem Leben ist. Sie ist die beste Mutter, die ich mir vorstellen kann. Sie ist wahrlich eine wundervolle Mama."

Seit 2013 ist das Traumpaar auch verlobt, doch der Nachwuchs ließ die Hochzeitspläne nun in den Hintergrund treten. "Wenn zwei Menschen heiraten, versprechen sie sich einander. Aber ein Kind verbindet euch auf alle Zeit, egal was passiert", sinnierte der sanfte Hühne. "Unsere Tochter Kaya verbindet uns für immer, alles andere kommt schon noch. Das muss geplant werden … Aber die Verbindung durch ein Kind ist besser als eine Ehe!"

Da scheint es fast schon logisch zu sein, dass sich der Box-Champ, der am 25. April seinen Titel gegen den Amerikaner Bryant Jennings (30) verteidigt, noch mehr Nachwuchs wünscht! Ende Januar schwärmte der Weltsportler gegenüber 'RTL': "Ich will mehr davon haben! Also mehr Kinder!"

Es bleibt abzuwarten, ob und wenn ja wann Hayden Panettiere ihrem Wladimir Klitschko diesen Wunsch erfüllt.

Cover Media

— ANZEIGE —