Wladimir Klitschko: Leute, macht Sport!

Wladimir Klitschko
Wladimir Klitschko © coverme.com

Wladimir Klitschko (37) powert sich gerne aus, da er so den Kopf frei bekommt. Im Gespräch mit 'Tikonline' verriet Dr. Steelhammer: "Sport macht die Menschen ausgeglichener. Menschen, die Sport treiben, stehen mehr in Harmonie mit sich selbst, ihrem Körper und Geist." Schnell mal eine Portion Pommes verdrücken oder zur Dönerbude um die Ecke? Dem Athleten ist klar, wie schnell man in einen solchen Rhythmus verfallen kann. "Ungesund zu leben, ist ganz einfach. Um gesund zu leben, muss man Disziplin haben und Sport treiben und gesund denken und sich gesund ernähren." Der Lebensgefährte von Hayden Panettiere (24, 'Nashville') findet, dass man in unserer Gesellschaft einige Erfolgs-Beispiele sehen und sich davon inspirieren lassen kann. Der Weltmeister und die Leinwandschönheit aus Amerika wollen bald heiraten - doch das Wann steht noch in den Sternen. Stress und Druck lassen sich die zwei Verliebten dabei nicht machen. Was dem Riesen hingegen nicht schnell genug gehen kann: dass seine 1,53 Meter kleine Verlobte schwanger wird. "Kinder, natürlich will ich mehrere Kinder. Schon seit drei Jahren weiß ich, dass ich welche will. Wir planen nicht. Wenn es passiert, passiert ist. Es kann also jederzeit so weit sein", sagte er im Interview mit der 'B.Z.' im vergangenen Jahr. "Auch wenn es wegen unserer Jobs nicht immer einfach ist, einen Alltag zu finden, schaffen wir das. Weil wir es einfach beide wollen."

- Anzeige -

Man wird ausgeglichener

Wie im Sport muss man sich laut Wladimir Klitschko auch in der Liebe Disziplin aufbringen, damit sie funktioniert.

© Cover Media

— ANZEIGE —