Wird Jörg Pilawa bald die Talkshow 'Riverboat' moderieren?

Übernimmt Jörg Pilawa das 'Riverboat'?
Jörg Pilawa © Cover Media

Jörg Pilawa (50) soll bald das Moderationsteam von 'Riverboat' unterstützen.

- Anzeige -

Talk-Comeback?

Die Talkshow, die seit Jahren alle zwei Wochen am Freitagabend im MDR läuft, soll ab 2017 wöchentlich ausgestrahlt werden. Die derzeitigen Moderatoren Kim Fisher (47) und René Kindermann (40) sollen sich laut 'Bild am Sonntag' dann mit einem zweiten Paar abwechseln. Die Zeitung will erfahren haben, dass Jörg Pilawa dafür infrage kommen soll, eine Sprecherin des Senders wollte das bisher allerdings nicht bestätigen.

"Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir zum jetzigen Zeitpunkt keine Personalien dazu kommentieren", erklärte sie laut 'DWDL.de'.

'Riverboat' feiert im nächsten Jahr 25-jähriges Jubiläum, erstmals ging die beliebte Talkrunde 1992 auf Sendung. In der langen Geschichte moderierten bereits TV-Lieblinge wie Jan Hofer, Michel Friedman, Jörg Kachelmann, Andrea Kiewel und Ruth Moschner. 

Talkerfahrung hat Jörg Pilawa reichlich: Bei Sat.1 führte er Ende der 90er zwei Jahre durch eine tägliche Nachmittagsshow, mit Prominenten unterhielt er sich derweil von 2001 bis 2007 in der 'NDR Talk Show'. Die Moderation gab er damals auf, da er mit dem NDR an anderen Formaten arbeitete. "Ich mache rund 200 Sendungen im Jahr, jetzt denke ich gemeinsam mit dem NDR über zusätzliche Programme nach, die im Ersten laufen sollen. Irgendwann ist einfach eine Kapazitätsgrenze erreicht", erklärte Jörg Pilawa damals seinen Abschied in einer Pressemitteilung.

Cover Media

— ANZEIGE —