Wird es mehr "Gilmore Girls" geben? Alexis Bledel gibt die Antwort

Wird es mehr "Gilmore Girls" geben? Alexis Bledel gibt die Antwort
Die "Gilmore Girls": Kelly Bishop (l.), Alexis Bledel (M.) und Lauren Graham © DFree / Shutterstock.com, SpotOn

Nach Tweet von Netflix

Geht es mit den "Gilmore Girls" weiter? Ende Dezember machte der Twitter-Account von "Netflix" - das Streaming-Portal übernahm die Produktion der achten Staffel - den Fans Hoffnung auf neue Folgen. Doch die "Rory Gilmore"-Darstellerin Alexis Bledel (35) muss die Anhänger laut "Variety" enttäuschen. Während einer Pressekonferenz, bei der es eigentlich um ihre neue Serie "The Handmaid's Tale" ging, sagte sie über die Zukunft der Serie: "Ich habe noch nichts gehört."

Aber hätte sie überhaupt Lust, neue Folgen zu drehen? "Ich weiß nicht... Es war noch nicht im Gespräch. Wir alle wollen nur eine gute Geschichte erzählen. Das Einzige, was ich über die Zukunft sagen kann, ist, dass es von der Handlung und dem Timing abhängt."

Ob es tatsächlich neue Folgen der Serie gibt soll außerdem fast ausschließlich an der Fantasie von Produzentin Amy Sherman-Palladino liegen. Sie habe "eine klare Vision", was die Geschichte und die Charaktere betrifft. Da haben Bledel und ihre Kollegen kaum Mitspracherecht. Die Fans von "Gilmore Girls" können sich also noch nicht freuen, sondern müssen sich gedulden...

spot on news

— ANZEIGE —