Wird Britney Spears vom Freund geschlagen?

Wird Britney Spears vom Freund geschlagen?
© splashnews.com

Sie soll sogar schwanger gewesen sein

Große Aufregung um Britney Spears: Angeblich soll die Sängerin von ihrem Freund Jason Trawick verprügelt worden sein. So lautet heute jedenfalls die Schlagzeile auf dem Cover des aktuellen ‚Star Magazine’, und angeblich gibt es dafür auch Beweise. Aufgestellt hat die Behauptung ihr Kindheitsfreund Jason Alexander (ihn hatte Britney während einer Partynacht spontan geheiratet, ließ die Ehe aber nach genau 55 Stunden wieder annullieren). Er sagt, dass Britney ihn in den vergangenen Monaten mehrfach telefonisch kontaktiert hat. Bei den Gesprächen soll Britney ihm anvertraut haben, dass Jason Trawick sie schlage, sie betrüge und dass sie keinen Ausweg mehr wüsste.

- Anzeige -
Wird Britney Spears vom Freund geschlagen?
© Mandatory Credit: Zibi/WENN.com, ZTB/ZOH

Anfang Oktober soll Trawick sie so verletzt haben, dass wie wegen eines blauen Auges eine Woche lang nicht das Haus verlassen konnte. Jason Alexander behauptet, dass Britney ihm sogar anvertraut habe, dass sie von Trawick schwanger gewesen sei, sich aber nach den Prügelattacken schweren Herzens gegen das Kind entschieden habe. Angeblich versuchte Britney bereits mehrfach den Schlussstrich unter ihre Beziehung zu ziehen, kehrte aber nach einigen Tagen immer wieder in die Arme ihres ehemaligen Agenten zurück.

Fotos: Splash/ Wenn

— ANZEIGE —