Wirbel um Katie Price und ihre geschminkte Tochter Princess Tiaamii: Jetzt äußert sich die Achtjährige

Katie Price postet dieses Foto sichtlich stolz auf ihre Tochter
Die achtjährige Tochter Princess wehrt sich gegen die Kritiker

Katie Price: "Wie die Mutter, so die Tochter."

Ein absolutes No-Go ist für viele das aktuelle Bild von Katie Price und ihrer achtjährigen Tochter Princess Tiaamii. Bei dem britischen Busenwunder ist es immer ein bisschen zu viel von allem. Auf den neusten Instagram-Fotos zeigt sich aber nicht nur die 37-Jährige mit starkem Make-up und in sexy Pose, auch ihre Tochter nimmt sich an ihrem großen Vorbild ein Beispiel.

- Anzeige -

Künstliche XL-Wimpern, die grell-pinken Lippen zum Schmollmund geformt, lasziver Blick: genau dieser Schnappschuss landet direkt auf dem Instagram-Account der Mama und ist somit für die ganze Welt öffentlich sichtbar. Natürlich ist es nicht überraschend, dass Princess sicherlich wie viele junge Mädchen in dem Alter einfach neugierig ist. Das Foto entsteht auch backstage bei einer Theaterproduktion. Denn Katie Price spielt dort gerade die böse Fee in 'Dornröschen'. Wahrscheinlich wollte die achtjährige Princess ihrer Mama einfach nur nacheifern.

Klar, ist es sicherlich auch für jedes Kind ein riesen Spaß sich zu verkleiden und zu schminken. Doch die Kommentare zeigen, dass gerade die doch sehr verführerischen Posen für extremes Unverständnis sorgen: "Was zur Hölle ist bei dieser Mutter schief gelaufen? Sie sexualisiert ihr kleines Mädchen! Das ist traurig." Oder auch "Warum lässt du deine Tochter nicht einfach nur Kind sein?“, heißt es im Netz.

Jetzt wehrt sich ihre Tochter selbst gegen den Shitstorm

Katie Price
Katie Price war schon zwei Mal Englands Mutter des Jahres © Getty Images, Anthony Harvey

'Mehr ist mehr' scheint das Motto der 37-Jährigen zu sein. Bei der Mutter geht das Konzept auch auf. Zwei Mal schon wurde Ex-Boxenluder Katie Price von den Engländern zur Promi-Mutter des Jahres gewählt und ist mittlerweile auch als Unternehmerin erfolgreich. Doch mit diesem Bild pusht sie auch ihre Tochter in der Öffentlichkeit in genau diese Richtung. Katie Price schreibt zu dem Post: "Wie die Mutter, so die Tochter“. Für sie als stolze Mutter ganz normal, für viele User jedoch erschreckend.

Aber jetzt wehrt sich die Achtjährige sogar selbst in einem Video gegen den Shitstorm. Sie erklärt: "Ich habe entschieden, dass ich Make-up tragen will, nicht meine Mutter! Ich will es! Und überhaupt geht es euch doch gar nichts an!" Scheint also ob sie auch die Art auf den Shitstorm zu reagieren von ihrer Mutter gelernt hat. In unserem Video jedoch betont Katie Price selbst noch im Interview, dass sie ihre Kinder eigentlich vor der Öffentlichkeit schützen wollte. Hmm...hat wohl doch nicht ganz geklappt.

— ANZEIGE —