Winona Ryder: 'Stranger Things'-Erfolg ist überwältigend

Winona Ryder: 'Stranger Things'-Erfolg ist überwältigend
Winona Ryder © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

"Es ist unglaublich"

Winona Ryder (44) war überrascht, als sie bemerkte, wie gut 'Stranger Things' weltweit ankam.

Die Schauspielerin ('Beetlejuice') feierte mit der Serie kürzlich ihr großes Comeback. Nicht nur Kritiker zeigten sich von der Netflix-Produktion, die offensichtlich von Scifi-Filmen der 80er-Jahre inspiriert wurde, begeistert, auch in den sozialen Netzwerken wurde die Serie gefeiert.

"Das war auf jeden Fall überwältigend", gab Winona jetzt zu Gast bei 'Jimmy Kimmel Live' zu. "Ich habe da ein ziemlich gutes System, weil ich nicht so viel im Internet unterwegs bin. Meine Eltern sind das aber und sie leiten mir die guten Sachen weiter. So waren sie schon immer. 'Oh, Winona Ryder hat eine gute Performance abgegeben' oder sowas. Aber diesmal war das anders. Es ist unglaublich. Es ist wundervoll, überwältigend und lässt mich demütig werden."

Wenig überraschend verlängerte Netflix 'Stranger Things' um eine zweite Staffel, die 2017 erscheinen soll. Bekannt gaben dies die Darstellerinnen Shannon Purser und Millie Bobby Brown. "Ich freue mich so für meine Kollegen im Cast! Ich hoffe, ich sehe sie alle schon bald wieder", schrieb Shannon, die in 'Stranger Things' Barb spielt, auf Twitter. Kollegin Millie postete auf Instagram ein Foto von sich in ihrer Rolle als Eleven und kommentierte dazu: "Staffel 2 von 'Stranger Things' wurde bestätigt. Sie kommt 2017!"

Cover Media

— ANZEIGE —