Wilson Gonzalez Ochsenknecht: Nachwuchs kann kommen

Wilson Gonzalez Ochsenknecht
Wilson Gonzalez Ochsenknecht © Cover Media

Wilson Gonzalez Ochsenknecht (24) kann sich schon in der Rolle als Vater sehen.

- Anzeige -

Wenn die Grundlage passt

Der in München geborene Schauspieler ('Gangs') scheint sich bereits Gedanken zu dem Thema Kinder gemacht zu haben. "Noch bin ich jung, aber wenn die finanzielle Grundlage steht und ich mir irgendwann ein Paar Jahre freinehmen kann, dann bin ich sofort am Start!", erklärte er dem 'in'-Magazin und gestand, auch mittlerweile die Club-Hocker gegen die Couch getauscht zu haben. Woher kommt dieser Sinneswandel? "Schuld" habe seine Freundin Lorraine, mit der er sich anscheinend vorstellen kann, sesshaft zu werden. Zumindest teilt sie seine Liebe zu gemütlichen Abenden auf dem Sofa. "Wir liegen lieber auf der Couch und schauen uns Filme an. Das interessiert mich mehr als Jägermeister auf einer Frei-Sauf-Party!" War das etwa ein kleiner Seitenhieb in Richtung Ex, Partygirl Bonnie Strange (28, 'Promi Shopping Queen')? Mit der Shop-Besitzerin war der Darsteller zwei Jahre lang zusammen, die beiden präsentierten sich oft gemeinsam auf dem roten Teppich und waren sogar verlobt. Böse Zungen unterstellten der quirligen Berlinerin aber auch, sich allzu sehr in der Prominenz ihres Freundes zu sonnen. Dazu merkte dieser schon 2010 in einem Interview mit 'Bild' an, dass der Ruhm Menschen verändern könne. Deshalb sei ihm die Privatsphäre heilig. "Ich habe Angst, dass sie [meine Freundin] sich verändert, wenn sie plötzlich im Mittelpunkt steht und vielleicht irgendwelche Star-Allüren kriegt", gab er zu und weigerte sich dann auch, den Namen seiner damaligen Liebsten zu verraten, die er zu dem Zeitpunkt "ein paar Monate kannte". "Das ist nicht böse gemeint, aber Popularität kann Menschen einfach sehr negativ verändern."

Wie es scheint, braucht sich Wilson Gonzalez Ochsenknecht mit seiner aktuellen Freundin um solche Probleme keine Sorgen zu machen.

Cover Media

— ANZEIGE —