Wilmer Valderrama ergattert Hauptrolle bei "Navy CIS"

Wilmer Valderrama ergattert Hauptrolle bei "Navy CIS"
Pech in der Liebe, Glück im Spiel: Für Wilmer Valderrama läuft es beruflich gerade bestens © instagram.com/wilmervalderrama

Nach der Trennung von Langzeitfreundin Demi Lovato (23, "Stone Cold") läuft zumindest beruflich für Wilmer Valderrama (36, "Die Wilden Siebziger") alles wie am Schnürchen. Der Schauspieler hat eine Hauptrolle in der 14. Staffel der Krimiserie "Navy CIS" ergattert, wie der US-Sender CBS offiziell verkündete. "Die Fans haben ihn noch nie zuvor so gesehen. Das wird Spaß machen. Wir sind begeistert, dass er an Bord kommt", freut sich Produzent Gary Glasberg. "Ich bin ganz begeistert", schrieb auch Valderrama auf Twitter. "Wir werden viel Spaß haben. Und haltet euch bereit für das Unerwartete."

- Anzeige -

Zuletzt bei "Grey's Anatomy"

Der 36-Jährige spielt einen Agenten, der jahrelang in einer Undercover-Mission unterwegs war. Er steckte so tief drin, dass viele seiner Kollegen vermuteten, er sei übergelaufen bzw. gar nicht mehr am Leben. Dieses Engagement hat den einst charismatischen, gesetzestreuen Agenten so verändert, dass er nun unberechenbar scheint. Valderrama ist übrigens kein Neuling in der Serienwelt. Er hatte zuletzt eine Gastrolle in "Grey's Anatomy" und war als Carlos Madrigal in der TV-Adaption von "From Dusk Till Dawn" zu sehen. "Navy CIS" musste den Abschied von Hauptdarsteller Michael Weatherly wettmachen, der im Verlauf von Staffel 13 seinen Ausstieg angekündigt hatte.



spot on news

— ANZEIGE —