William Shatner schreibt ein Buch über Nimoy

William Shatner schreibt ein Buch über Nimoy
William Shatner © Cover Media

William Shatner (84) will in einem Buch von den vielen Gemeinsamkeiten erzählen, die ihn mit Leonard Nimoy (†83) verbanden.

- Anzeige -

Für seinen "teuren Freund"

Die beiden Schauspielstars traten zusammen in der Kultserie 'Star Trek' auf, William war dort als Captain James T. Kirk zu sehen, Nimoy spielte seinen Commander Spock. Er starb im Februar dieses Jahres und sein Kollege trauert noch immer sehr um ihn.

"Ich schreibe ein Buch über Leonard", verriet er im Interview mit der britischen Zeitung 'The Guardian'. "Ich hatte diesen Bruder, dessen Leben meinem so ähnlich war, dass wir uns absolut verstanden - unser Alter, unsere Geburt, die gleichen Eheprobleme, auch unsere Karrieren verliefen ähnlich. Wir hatten so viel gemeinsam, Leonard und ich. [...] Ich habe einen teuren Freund verloren."

Wann er sein Werk veröffentlichen will, verriet der Star leider nicht. Als Buchautor hat sich Shatner allerdings schon häufiger betätigt, er veröffentlichte beispielsweise mehrere Star-Trek-Romane, in denen er seine Figur wieder zum Leben erweckte.

Als Schauspieler arbeitet Shatner übrigens schon seit 1954, zunächst war er hauptsächlich am Theater tätig, später zog es ihn in die Film- und Fernsehbranche. Trotz seiner jahrelangen Erfahrung ist der Amerikaner allerdings der Meinung, erst vor Kurzem wirklich begriffen zu haben, was er da eigentlich tut.

"Mein Verstand funktioniert so nicht", meinte William Shatner auf die Frage, worauf er am stolzesten sei. "Aber während die Jahre verstrichen, habe ich begonnen zu verstehen, wie man schauspielert. Ich machte keine Witze, wenn ich sage, dass es ich das erst vor gar nicht allzu langer Zeit herausgefunden habe."

Cover Media

— ANZEIGE —