Will Smith und Martin Lawrence setzen 'Bad Boys' mit einem dritten Teil fort

Offiziell: Will Smith und Martin Lawrence machen "Bad Boys 3"
Lang ist's her: 1995 hatten Martin Lawrence (und Will Smith erstmals als "Bad Boys" Radau gemacht © dpa, A2800 epa Franck Robichon

Jetzt ist es raus: Nach mehr als 13 Jahren Pause wird es einen dritten Teil zum Action-Film "Bad Boys" geben. Und die Hauptrollen werden erneut Will Smith (47, "Men In Black") und Martin Lawrence (50) übernehmen. Verraten hat das nun Smith persönlich. In einem Interview mit dem Sender BBC Radio 1 Xtra sprach er über die Vorgeschichte zum Comeback der beiden Stars in der Filmreihe.

- Anzeige -

Will Smith: "Wir haben uns angesehen, uns umarmt"

Vor ein paar Wochen habe er Lawrence zum ersten Mal seit ungefähr zwei Jahren wiedergetroffen, erzählte Smith. "Wir haben uns angesehen, uns umarmt - und in dem Moment wussten wir, wir würden einen neuen 'Bad Boys' zusammen machen." Einen Starttermin gibt es für den Film allerdings eigentlich schon länger, unklar war also nur noch, ob Smith und Lawrence an Bord sein würden. Am 17. Februar 2017 soll "Bad Boys 3" erscheinen. Ein vierter Teil ist für Juli 2019 terminiert.

Grund zur Freude dürften die neuen Pläne nicht zuletzt für Lawrence sein. Zuletzt war es um den Star äußerst ruhig geworden. Seine letzte größere Kino-Rolle hatte Lawrence 2011 in der heftig verrissenen Schmonzette "Big Mama's Haus - Die doppelte Portion".

spot on news

— ANZEIGE —