Will Smith: Tournee mit DJ Jazzy Jeff geplant

Will Smith: Tournee mit DJ Jazzy Jeff geplant
Will Smith (l.) und DJ Jazzy Jeff wollen wieder zusammen die Bühnen erobern © [M] John Salangsang/Paul A. Hebert/Invision/AP

Ein Hip-Hop-Kultact kehrt zurück: Will Smith (47, "Miami") plant, im Sommer 2016 mit seinem alten Weggefährten DJ Jazzy Jeff (50) auf Tour zu gehen. Zumindest sei er sich dessen "ziemlich sicher", sagte der Rapper und Schauspieler in der Radiosendung "Beats 1". Tatsächlich wäre das eine echte Premiere: "Jeff und ich haben tatsächlich nie eine komplette Tour gespielt. Ich habe immer 'Der Prinz von Bel-Air' oder irgendeinen Film gedreht", erklärte Smith. "Diesen Sommer werden wir zum ersten Mal eine volle Welt-Tournee geben."

- Anzeige -

Rückkehr zur Musik

Als "freshe" Hälfte des Hip-Hop-Duos DJ Jazzy Jeff & the Fresh Prince ("Parents Just Don't Understand") hatte Smith Ende der 80er seinen Durchbruch als Musiker, wenig später startete er mit der Comedy-Serie "Der Prinz von Bel-Air" seine erfolgreiche Schauspielkarriere. Doch Smith belässt es nicht bei dieser Retro-Tournee: Parallel zu den Dreharbeiten zu "Suicide Squad" habe er erstmals seit 10 Jahren wieder an neuer Musik gearbeitet, verriet der Rapper.

Um die 30 Songs habe er dabei aufgenommen, sechs oder sieben davon finde er wirklich gelungen. "Ich schüttele mir gerade den Rost ab und klopfe den Staub weg", scherzte der Rapper. Er habe auch ein wenig Panik vor dem großen Musik-Comeback, gestand Smith ein - gerade wegen seiner früheren Erfolge: "Wenn man viel gewonnen hat, kann man es sich nicht mehr leisten, zu verlieren."

Ein erstes musikalisches Lebenszeichen hatte Smith vor kurzem mit einem Remix für die kolumbianische Electro-Band Bomba Estéreo veröffentlicht. Die lange Rap-Durststrecke erklärte der Entertainer so: "Ich war mit anderen Dingen beschäftigt. Kinderkriegen und so. Das beansprucht einen kleinen Teil deiner Aufmerksamkeit", sagte Smith lachend.

spot on news

— ANZEIGE —