Will Smith soll 'Prinz von Bel-Air'-Neuauflage planen

Will Smith plant ein 'Prinz von Bel-Air'-Reboot
Daphne Maxwell Reid, Will Smith und James Avery spielten im 'Prinz von Bel-Air'-Original mit. © picture alliance / United Archiv, United Archives/IFTN

Plant Will Smith ein 'Prinz von Bel-Air'-Remake?

Freshe Neuigkeiten von Will Smith. Der Schauspieler soll laut 'TVline.com' an einer Neuauflage der US-Kult-Sitcom 'Der Prinz von Bel-Air' arbeiten. Bisher seien die Planungen aber noch in einem sehr frühen Stadium. So steht angeblich noch nicht fest, ob die bekannten Charaktere und deren Schauspieler wieder mit an Bord sein sollen. Etwas aber trübt die Vorfreude ein wenig.

- Anzeige -

Wie das Portal weiter erfahren haben will, soll Will Smith nicht wieder in die Rolle des Fresh Prinz schlüpfen, sondern diesmal mit seiner Firma Overbrook Entertainment als Produzent dabei sein. Das Sendungskonzept soll aber trotzdem an den Geist des Originals anknüpfen und in den kommenden Wochen mehreren US-Sendern angeboten werden. Ob also die gleiche Geschichte mit neuen Schauspielern im Stil eines Remakes noch einmal erzählt wird, oder eine Fortsetzung der Story 20 Jahre später geplant ist, ist noch nicht bekannt.

Will Smith hatte mit der Serie den großen Sprung vom Rapper zum Schauspieler geschafft. Von 1990 bis 1996 spielte er in der Reihe eine Figur namens Will Smith, die durchaus an seine eigenen Erfahrungen in Los Angeles angelehnt gewesen sein sollte.

— ANZEIGE —