Will Smith hofft auf MTV Movie Award

Will Smith hofft auf MTV Movie Award
Will Smith © Cover Media

Will Smith (47) darf nach der Oscar-Brüskierung nun auf einen MTV Movie Award hoffen.

- Anzeige -

Nach Oscar-Debakel

Der Schauspieler ('Men in Black') und seine Ehefrau Jada Pinkett Smith (44, 'Gotham') machten in den vergangenen Wochen Schlagzeilen, als sie mitteilten, die Oscar-Verleihung zu boykottieren, da sich unter den nominierten Schauspielerin und Regisseuren lediglich weiße Stars befanden. Umso erfreuter dürfte Will nun sein, dass er für seine Performance in 'Erschütternde Wahrheit' nun von MTV als bester Darsteller nominiert wurde. Auch Michael B. Jordan (29), den Kritiker bei den Nominierten für den Oscar für seinen Auftritt in 'Creed' vermissten, ist in der Kategorie im Rennen, genau wie Chris Pratt, Matt Damon, Ryan Reynolds und natürlich Oscarpreisträger Leonardo DiCaprio für seine mehrfach ausgezeichnete Rolle in 'The Revenant - Der Rückkehrer'.

Bei den Frauen dürfen derweil bereits mit Preisen gesegnete Darstellerinnen wie Alicia Vikander (27, 'Ex Machina') und Jennifer Lawrence (25, 'Joy - Alles außer gewöhnlich') auf den begehrten MTV-Award hoffen. Sie treten gegen Anna Kendrick, Charlize Theron, Daisy Ridley und Morena Baccarin an.

In der wichtigsten Kategorie Bester Film ist vom Oscargewinner 'Spotlight' derweil keine Spur. Für MTV waren die sechs besten Filme des Jahres 'Avengers: Age of Ultron', 'Creed', 'Deadpool', 'Jurassic World', 'Star Wars: Das Erwachen der Macht' und 'Straight Outta Compton'.

Die MTV Movie Awards werden am 10. April verliehen.

Die Nominierungen der MTV Movie Awards 2016:

Beste Darstellerin:

Alicia Vikander in 'Ex Machina'

Anna Kendrick in 'Pitch Perfect 2'

Charlize Theron in 'Mad Max: Fury Road'

Daisy Ridley in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht'

Jennifer Lawrence in 'Joy - Alles außer gewöhnlich'

Morena Baccarin in 'Deadpool'

Bester Darsteller:

Chris Pratt in 'Jurassic World'

Leonardo DiCaprio in 'The Revenant - Der Rückkehrer'

Matt Damon in 'Der Marsianer - Rettet Mark Wattney'

Michael B. Jordan in 'Creed'

Ryan Reynolds in 'Deadpool'

Will Smith in 'Erschütternde Wahrheit'

Beste Performance eines Newcomers:

Amy Schumer in 'Dating Queen'

Brie Larson in 'Raum'

Daisy Ridley in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht'

Dakota Johnson in 'Fifty Shades of Grey'

John Boyega in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht'

O’Shea Jackson Jr. in 'Straight Outta Compton'

Beste Comedy-Performance:

Amy Schumer in 'Dating Queen'

Kevin Hart in 'Ride Along 2: Next Level Miami'

Melissa McCarthy in 'Spy - Susan Cooper undercover'

Rebel Wilson in 'Pitch Perfect 2'

Ryan Reynolds in 'Deadpool'

Will Ferrell in 'Der Knastcoach'

Beste Action-Performance:

Chris Pratt in 'Jurassic World'

Dwayne Johnson in 'San Andreas'

Jennifer Lawrence in 'Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2'

John Boyega in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht'

Ryan Reynolds in 'Deadpool'

Vin Diesel in 'Fast & Furious 7'

Bester Held:

Charlize Theron in 'Mad Max: Fury Road'

Chris Evans in 'Avengers: Age of Ultron'

Daisy Ridley in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht'

Dwayne Johnson in 'San Andreas'

Jennifer Lawrence in 'Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2'

Paul Rudd in 'Ant-Man'

Bester Bösewicht:

Adam Driver in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht'

Ed Skrein in 'Deadpool'

Hugh Keays Byrne in 'Mad Max: Fury Road'

James Spader in 'Avengers: Age of Ultron'

Samuel L. Jackson in 'Kingsman: The Secret Service'

Tom Hardy in 'The Revenant - Der Rückkehrer'

Film des Jahres:

'Avengers: Age of Ultron'

'Creed'

'Deadpool

'Jurassic World'

'Star Wars: Das Erwachen der Macht'

'Straight Outta Compton'

Wahre Geschichte:

'Erschütternde Wahrheit'

'Joy - Alles außer gewöhnlich'

'Steve Jobs'

'Straight Outta Compton'

'The Big Short'

'The Revenant - Der Rückkehrer'

Dokumentation:

'Amy'

'Cartel Land'

'He Named Me Malala'

'The Hunting Ground'

'The Wolfpack'

'What Happened, Miss Simone?'

Beste virtuelle Performance:

Amy Poehler in 'Alles steht Kopf'

Andy Serkis in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht'

Jack Black in Kung Fu Panda 3'

James Spader in 'Avengers: Age of Ultron'

Lupita Nyong’o in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht'

Seth MacFarlane in 'Ted 2'

Beste Ensembles:

'Avengers: Age of Ultron'

'Fast & Furious 7'

'Pitch Perfect 2'

'Star Wars: Das Erwachen der Macht'

'Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2'

'Dating Queen'

Bester Kuss:

Amy Schumer & Bill Hader in 'Dating Queen'

Dakota Johnson & Jamie Dornan in 'Fifty Shades of Grey'

Leslie Mann & Chris Hemsworth in 'Vacation - Wir sind die Griswolds'

Margot Robbie & Will Smith in 'Focus'

Morena Baccarin & Ryan Reynolds in 'Deadpool'

Rebel Wilson & Adam DeVine in 'Pitch Perfect 2'

Bester Kampf:

Deadpool (Ryan Reynolds) vs. Ajax (Ed Skrein) in 'Deadpool'

Hugh Glass (Leonardo DiCaprio) vs. The Bear in 'The Revenant - Der Rückkehrer'

Imperator Furiosa (Charlize Theron) vs. Max Rockatansky (Tom Hardy) in 'Mad Max: Fury Road'

Iron Man (Robert Downey Jr.) vs. Hulk (Mark Ruffalo) in 'Avengers: Age of Ultron'

Rey (Daisy Ridley) vs. Kylo Ren (Adam Driver) in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht'

Susan Cooper (Melissa McCarthy) vs. Lia (Nargis Fakhri) in 'Spy - Susan Cooper undercover'

Cover Media

— ANZEIGE —