'Will & Grace'-Reunion: Gibt's bald ein TV-Comeback?

'Will & Grace': Gibt's ein TV-Comeback?
Eric McCormack, Debra Messing, Megan Mullally und Sean Hayes © Cover Media, CoverMedia

'Will & Grace': Das Wiedersehen macht Hoffnung

- Anzeige -

Die Stars der Serie 'Will & Grace' sind immer noch befreundet. Reicht das für ein TV-Comeback?Debra Messing (48), Eric McCormack (53), Megan Mullally (57) und Sean Hayes (46) machten sich mit der Sitcom, die von 1998 bis 2006 produziert wurde, einen Namen - Fans der Sendung hoffen auch noch 10 Jahre nach der finalen achten Staffel auf ein Comeback. Am Wochenende [24./25. September] flammten diese Hoffnungen neu auf:

Debra, Eric, Megan und Sean trafen sich und ließen ihre Social-Media-Fans daran teilhaben. Debra postete mehrere Bilder von sich und ihren ehemaligen Kollegen und versetzte ihre 287.000 Abonnenten in helle Aufregung. Ein Gruppenbild der vier wurde mit 33.300 Likes belohnt, die Follower rätselten, was die Reunion wohl bedeutet. Vor allem, da Debra noch eins drauflegte. Zu einem Foto von sich aus der Serie schrieb sie am Montag:

"Ich glaube, morgen wird etwas Großes passieren!"

Die Fans liefen Sturm. "Dieses Anteasern bringt mich um! Die Serie ist meine Lieblings-Comedy", schrieb BSchumac beispielsweise.

Ein paar Stunden müssen die Fans von 'Will & Grace' noch aushalten, dann wird klar, ob die Reunion nur ein kleines Get Together zum 10-jährigen "Auf Wiedersehen der Show" war oder ob tatsächlich ein TV-Comeback geplant ist.

Cover Media

— ANZEIGE —