Will Ferrell: Lasst Kinder ihre eigenen Geschenke basteln

Will Ferrell: Lasst Kinder ihre eigenen Geschenke basteln
Will Ferrell © Cover Media

Will Ferrell (48) findet, dass man seinen Nachwuchs gar nicht so verwöhnen soll - das gelte auch für Weihnachtsgeschenke.

- Anzeige -

Kleiner Scherz

Der Komiker ('Die etwas anderen Cops') meinte es sicherlich nicht ganz ernst, als er im Gespräch mit 'USA Today' folgenden Vorschlag machte: "Das sollte keine große Sache sein. Gebt ihnen nicht alles, was sie sich wünschen. Geht in die Garage und gebt ihnen etwas Sperrholz, einen Hammer und Nägel." Da würde es sicherlich lange Gesichter im Ferrell-Haushalt geben - der Star hat mit seiner Frau Viveca den 11-jährigen Magnus, Mattias (8) und den fünfjährigen Axel. Und der dreifache Vater steht vor dem Problem, wie man den Mythos vom Weihnachtsmann so lange wie möglich aufrechterhält. "Der Fünfjährige glaubt noch dran. Der Achtjährige steht gerade auf der Kippe. Ich habe es dem Elfjährigen erzählt. Das ist schon eine merkwürdige Tradition, dass man den Ältesten darum bittet, weiter zu lügen."

In seinen Filmen begibt sich der Schauspieler häufig in peinliche Situationen und er weiß, dass er damit bei seinen Kleinen nicht ankommt. Noch nicht. "Man macht all diese Sachen und denkt, dass müssten sie doch lieben, aber sie finden es nur peinlich. Später werden sie es mögen", hoffte Will Ferrell.

Cover Media

— ANZEIGE —