Hollywood Blog by Jessica Mazur

Wie in LA junge Frauen mit 'Sugar-Daddys' verkuppelt werden

Wie in LA junge Frauen mit 'Sugar-Daddys' verkuppelt werden
Wie in LA junge Frauen mit 'Sugar-Daddys' verkuppelt werden © Bildquelle: Jessica Mazur

von Jessica Mazur

Als ich 18 Jahre alt wurde, habe ich mir (natürlich) ein Auto gewünscht. Wie wohl so ziemlich jeder, in dem niedersächsischen Dorf in dem ich aufgewachsen bin. Meine Töchter sind jetzt 3 Jahre und sieben Monate alt. Und mir graut schon jetzt davor, was sich die beiden wohl zu ihrem 18. Geburtstag wünschen könnten. Denn ganz offensichtlich sehen die Vorstellungen junger Mädchen hier in Hollywood ein klein wenig anders aus. Woher ich das weiß? Von einem Billboard (Plakattafel) vor LAs berühmten 'Chateau Marmont' auf dem Sunset-Boulevard.

- Anzeige -

Auf dem übergroßen Werbeplakat ist eine junge Frau zu sehen, die 18 Kerzen auf ihrer Geburtstagstorte ausbläst, um sie herum flattern Dollarscheine und daneben steht der Schriftzug "HAPPY 18th BIRTHDAY! MEET YOUR NEW DADDY". Wie bitte? Lerne deinen neuen Daddy kennen? Was soll das denn? Ganz einfach: Das ganze ist Werbung für eine Dating-Agentur, die reiche, alte Männer mit jungen Frauen ab Achtzehn zusammenbringt. Na, herzlichen Glückwunsch! Die Agentur, die für das fragwürdige Billboard verantwortlich ist, trägt den Namen 'Seeking Arrangement' und genau darum geht es auch. Hier können sich Frauen und Männer anmelden, die nicht unbedingt auf der Suche nach der großen Liebe, sondern - wie der Name schon sagt - auf der Suche nach einem ‚Arrangement‘ sind.

Wie dieses Arrangement aussieht, ist klar. Auf der einen Seite gibt es die reichen, älteren Männer aka. Sugar-Daddys, die bereit sind, einer jungen, attraktiven Frau ein angenehmes Leben ohne finanzielle Sorgen zu gestalten. Auf der anderen Seite sind die jungen, gutaussehenden Mädels aka. Sugar-Babys, die als Gegenleistung so tun, als wären mindestens doppelt so alte Männer mit Falten / Haarausfall / Bauchansatz sexy. Diese werden verkuppelt und das Ergebnis sind – laut Agentur – Beziehungen, von denen beide Parteien profitieren. Romantischer geht es kaum. Und das hat Erfolg? Anscheinend. Denn auf der Webseite ist von tausenden Männern und Frauen die Rede, die sich bereits registriert haben. Und dank der auffälligen Werbung mitten am Sunset, eine der meist befahrenen Straßen LAs, sollen es nun noch mehr werden.

Na, es ist doch beruhigend zu wissen, dass die jungen Frauen in Hollywood noch Träume und Ziele haben... Ich für meinen Teil bin nur froh, dass meine Töchter noch nicht lesen können. Noch ein paar Jahre und ich kann die beiden nur noch mit verbundenen Auge durch LA kutschieren ... ;-)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Wie in LA junge Frauen mit 'Sugar-Daddys' verkuppelt werden
© Bild: Jessica Mazur