Whitney Houston: Aufgedunsen und völlig von der Rolle

Whitney Houston: Aufgedunsen und völlig von der Rolle
© splashnews.com

Das soll die Souldiva sein?

Dass es Whitney Houston nicht gut geht und Freunde sogar schon einen Drogenrückfall fürchten, hatten wir berichtet. Doch dass es derart rapide bergab geht mit der Souldiva, war nicht zu erwarten. Jetzt wurde sie am Flughafen Sydney gesehen - mit aufgedunsenem Gesicht und völlig abwesend.

- Anzeige -

Von Glamour keine Spur mehr - wie steht es wirklich um Whitney Houston? Die Sängerin scheint meilenweit entfernt vom strahlenden Comeback vor einigen Monaten. In Australien und Neuseeland hatte sie zuletzt Auftritte abgesagt, weil der Tourstress zu viel für sie geworden war, weiß der 'National Enquirer’. Angeblich sei sie sogar dem Drogentod nahe.

Ihre Familie habe sie regelrecht angefleht, eine Pause einzulegen. „Ihre Mutter Cissy ist in größter Sorge“, so ein Insider. Doch das wolle sie nicht. Um mit dem Druck klarzukommen, sei sie wieder in ihr altes Muster aus Kokain- und Alkoholkonsum verfallen. Ob es das wert ist? Wenn man dieses Bild ansieht, lautet die Antwort: nein.

(Bild: Splashnews)

— ANZEIGE —