'White House Correspondents' Dinner': Kelly Rohrbach, Kendall Jenner und Karlie Kloss sorgten für Aufsehen

White House Correspondents' Dinner: So sexy zeigten sich die Topmodels
Kelly Rohrbach, Kendall Jenner und Karlie Kloss (v.l.n.r.) auf dem roten Teppich zum White House Correspondents' Dinner © [M] imago/ZUMA Press

Es war Barack Obamas letztes White House Correspondents' Dinner als US-Präsident. Doch stand am 30. April nicht etwa nur der 54-Jährige im Mittelpunkt, sondern vielmehr auch die anwesenden Topmodels, die mit verführerischen Roben für Aufsehen sorgten.

Kendall Jenner und Co.

 

Kendall Jenner (20) schritt in einem trägerlosen Maxi-Kleid über den roten Teppich. Nicht nur, dass die Halbschwester von Kim Kardashian (35) obenherum tief blicken ließ - ein seitlicher Schlitz brachte auch die langen Beine der 20-Jährigen zum Vorschein. An den Füßen trug Jenner schwarze Riemchensandaletten. Mit einer weißen Choker-Halskette brachte sie den Festival-Trend 2016 ins Weiße Haus.

 

Was Kendall Jenner kann, kann "Baywatch"-Nixe Kelly Rohrbach (26) schon lange. Denn auch die Blondine ließ tief blicken. Dabei trug sie ein smaragdfarbenes Dress, das zwar ihre Beine verhüllte - durch eine enge Passform jedoch Rohrbachs schmale Silhouette perfekt zur Geltung brachte. Eine goldene Halskette und eine silberfarbene Box-Clutch verliehen dem Outfit das gewisse Etwas.

 

Karlie Kloss (23) verzichtete im Gegensatz zu Jenner und Rohrbach auf einen tiefen Ausschnitt und ließ sich stattdessen hochgeschlossen im Weißen Haus blicken. Weniger verführerisch sah die 23-Jährige deshalb jedoch nicht aus: In ihrem weißen Kleid, inmitten zahlreicher dunkel gekleideter Frauen, fiel sie trotzdem auf.

spot on news

— ANZEIGE —